Smart Home Fußbodenheizung kaufen | WiFi Thermostat

Wer seine Fußbodenheizung von unterwegs aus Smart vom Smartphone aus steuern möchte und durch Funktionsheizen spürbar Energiekosten einsparen möchte, kann ein WiFi Raumthermostat nachrüsten.

Die Kosten für das elektrische Thermostat rechnen sich schnell. Die passende App für die Steuerung über das Smartphone kann über einen Link, den der Hersteller angibt, einfach online heruntergeladen werden. Je nach Funktionsweise des Thermostats erfolgt die Regelung von Hand über die Smartphone App oder per Sprachsteuerung.

Das Nachrüsten vom neuen Thermostat ist denkbar einfach. Sie müssen es nicht unter dem Parkett, den Fliesen oder dem Laminat auf dem Estrich neu verlegen. Sie können es einfach an die Leitung, die das bisher verwendete Wandthermostat elektrisch mit dem Stellantrieb verbindet, angeschlossen werden.

Möchten Sie mehr über smarte Raumthermostate für die Bodenheizung erfahren und eventuell ein neues Thermostat kaufen? Dann sollten Sie sich die folgende Zusammenstellung genau anschauen.

Angebot
Bosch Raumthermostat - Smart Home für die Fußbodenheizung
Das Bosch Smart Home Raumthermostat ist mit einer 230 V kabelgebundenen Steuerung versehen. Es ist kompatibel mit Alexa und Google Assistant und kann somit über das Smartphone aus der Ferne gesteuert werden. Von unterwegs aus kann nicht nur die Funktion der Zeitschaltung gesteuert werden, sondern auch die Einstellung der Temperatur. Mithilfe vom integrierten Sprachassistenten lassen sich wasserführende Fußbodenheizungen entsprechend dem aktuellen Bedarf steuern. Auf dem Display ist nicht nur die aktuelle Raumtemperatur erkennbar, sondern auch die Luftfeuchtigkeit. Funktioniert nur in Kombination mit einem Bosch Smart Home Controller, der separat angeschafft werden muss.

Letzte Aktualisierung am 7.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

WIFI Thermostat mit Smart Funktion - Sprachsteuerung integrierbar
Bei dem Angebot von Qiumi handelt es sich um ein WIFI Thermostat, mit weißer Schrift, das an ein 220 V-Netz angeschlossen wird. Es funktioniert mit Google Home und Amazon Alexa / Echo über Sprachsteuerung. Für die Funktion der Sprachsteuerung ist ein IFTTT integriert. Die Funktionsweise ist auf die Verwendung von Android und iOs Smartphones zugeschnitten oder mit einem Computer. Je nach Art der Fußbodenheizung kann das passende Thermostat für die richtige Funktion ausgewählt werden. Funktioniert auch für unterschiedliche Räume, wenn diese beim Programmieren hinzugefügt werden und Smart Scene genutzt wird.

Letzte Aktualisierung am 12.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

KETOTEK WiFi Raumthermostat - kompatibel mit Alexa, Echo, Google Home
Das WiFi 3A funktioniert mit Google Assistant, Echo und Alexa per Sprachsteuerung. Für eine sichere Funktionsweise wird das Thermostat an ein 240 Volt Netz angeschlossen. Dieses Modell ist von der Funktion her für eine wasserführende Fußbodenheizung geeignet, die an einen Gasboiler angeschlossen ist. Für Fußbodenheizungen, die eine andere Funktionsweise haben, stehen andere Raumthermostate zur Auswahl. Funktioniert nur in Kombination mit einem 2,4-GHz-WLAN-Netzwerk. Die Steuerung von einem Smartphone aus kann per APP oder Sprachsteuerung erfolgen.

Letzte Aktualisierung am 12.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Sinnvoll Energie sparen, durch eine smarte Steuerung der Fußbodenheizung

Wie andere elektrische Geräte auch, lässt sich sowohl die Fußbodenheizung, wie auch angeschlossene Heizkörper von unterwegs aus mit dem Smartphone steuern. Zumeist können Sie die gewünschte Heiztemperatur manuell über eine App einstellen oder eine Sprachsteuerung nutzen.

Sie brauchen beim Nachrüsten nur das Thermostat austauschen, ohne dass Sie am Verteiler, Stellantrieb, dem Heizkreisverteiler, dem Starter oder einem Ventil (z. B. von Danfoss) oder einer Hauswasserstation (z. B. von Artiga), Veränderungen vornehmen müssen.

Je nach Bedarf können Sie dann mit dem Regler nicht nur einen Raum regeln, sondern die Steuerung für zwei oder mehr Räume kombinieren.

Normales Wandthermostat gegen ein WiFi-Raumthermostat austauschen

YouTube

 

In dem o. g. YouTube Video wird genau gezeigt, wie einfach es ist, ein einfaches Wandthermostat der Fußbodenheizung gegen ein Raumthermostat mit WLAN-Funktion auszutauschen. Für alle Arten von Fußbodenheizungen (wasserführend, elektrisch, mit Solarthermie oder einem Gasboiler, usw. betrieben), gibt es eine Lösung.

Am RTL-Set und dem Mischer müssen keine Veränderungen vorgenommen werden. Die Wartung erfolgt ebenso, wie zuvor. Heizkörper lassen sich einfach mit einem RWE Smart Home Heizkörperthermostat über das Smartphone steuern.

Vorteile einer Smart Home Steuerung

Egal, ob die Fußbodenheizung unter römische Kacheln oder seltenen Holzarten (auf den unterschiedlichsten Estricharten), das Nachrüsten von einem WLAN- / WiFI-Raumthermostat ist immer und ohne großen Aufwand möglich.

Es werden die bereits vorhandenen Leitungen und Temperaturfühler vom bisherigen Thermostat verwendet. An diese wird das passende Raumthermostat mit Smart Home Funktion angeschlossen. Der Austausch ist so einfach, dass er auch problemlos von Amateuren durchgeführt werden kann.

Smart Home Smartphone Steuerung

Nachteile einer smarten Steuerung der Fußbodenheizung

Eine Smart Home Steuerung für die Fußbodenheizung bietet viele Vorteile und auf den ersten Blick keine nennenswerten Nachteile. Sie kann nicht nur in jedem Raum, sondern auch im Gartenhaus oder Wintergarten eingebaut oder nachgerüstet werden.

Da durch die Verwendung nicht nur beim Heizen, sondern auch bei der Kühlfunktion einer Fußbodenheizung (z. B. in Kombination mit einem Wärmetauscher) deutlich Energie eingespart wird, rechnen sich die Kosten der Neuanschaffung schnell. Die Smart Home Funktion und die App müssen passend zum eigenen Smartphone (iOS oder Android)  ausgewählt werden.

Fazit: Eine Smart Home Funktion kann nicht nur komfortabel, sondern auch hilfreich sein

Möchten Sie nach Hause kommen und Ihre Räume sind so warm, wie Sie es sich gerade wünschen? Dann sollten Sie sich ein Raumthermostat mit SmartHome Funktion anschaffen. Sie heizen dann nur nach Bedarf, von unterwegs aus.

Auf dem Smartphone können Sie die aktuelle Raumtemperatur in Kombination mit der Luftfeuchtigkeit ablesen. Sie benötigen keine überhitzten Räume, wenn Sie nicht zu Hause sind. Sparen Sie mithilfe der Smart Home Funktionsweise deutlich Heizenergie ein, ohne dass Sie auf angenehm warme Räume verzichten müssen.

So können Sie auch von unterwegs aus oder im Urlaub immer kontrollieren, wie warm es bei Ihnen zu Hause ist und eventuell nachsteuern. Eine Smarthome Funktion ist daher für jeden Betreiber einer Fußbodenheizung bestens geeignet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü