RTL Ventil für Fußbodenheizung kaufen | Rücklauf einstellen

Wenn Sie eine Fußbodenheizung an Ihrem Heizkreis aufrüsten möchten und hier gleichzeitig auch die bestehenden Heizkörper angeschlossen sind, dann benötigen Sie ein Rücklauf-Ventil. Denn dieses ist dazu nötig, um die Temperatur der verschiedenen Heizkreise in einem solchen Fall zu regeln und die Temperaturen jeweils konstant zu halten und einen Heizungsrücklauf zu verhindern.

Bei einer Nachrüstung ist es unumgänglich und Sie dürfen auf ein RTL-Ventil nicht verzichten, um so die Funktionsweise der gesamten Anlage nicht zu beeinträchtigen. Im folgenden Beitrag wurden einmal drei Produkte von einem Rücklaufventil näher betrachtet, beschrieben und miteinander verglichen.

Oventrop 1022735 Unibox Einzelraumregelung Flächenheizungen
Bei der 'Oventrop Rücklauftemperaturregelung Unibox RTL vario mit Abdeckung in weiß' handelt es sich um ein RTL-Ventil, bei dem es sich um einen Regler für eine Temperaturbegrenzung der Fußbodenheizung handelt, damit eine Rücklauferwärmung erfolgen kann. Im Lieferumfang sind auch ein Wandeinbaukasten, ein Abdeckung sowie ein elektrisches Thermostat enthalten, um den Vorlauf und den Rücklauf der Temperatur zu regeln und zwei Heizkreise entsprechend zu trennen. Das Produkt liegt hierbei im mittelpreisigen Preisbereich.

Letzte Aktualisierung am 11.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Unibox Regelbox Rücklauftemperaturbegrenzer - RTL BASIC
Die 'Unibox, Regelbox Rücklauftemperaturbegrenzer RTL - TH BASIC' ist ein Rücklaufventil mit Wandkasten, das aus dem höherpreisigen Bereich stammt. Sie wird neben dem Wandkasten und dem Ventil auch mit einem Anschluss an ein Rohr, einer Bauschutzkappe sowie Befestigungslaschen geliefert, mit denen die Tiefe der Wanddose verstellt werden kann. Der Aufbau eignet sich für jeden Heizkreis und sollte bei einer Aufrüstung auf eine Fußbodenheizung immer verwendet werden.

Letzte Aktualisierung am 11.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Ventil für Fußbodenheizung Varioterm RTL, bis zu 120°C Wassertemperatur
Das 'Varioterm RTL Ventil für Fußbodenheizung 1/2 Zoll Durchgang' ist ein Vorlauf-Ventil, dass für den Heizkreis benötigt wird, wenn sowohl Heizkörper als auch eine Fußbodenheizung angeschlossen sind. Zu dem Ventil gehört auch eine Kunststoffkappe, die etwa 44 mm breit ist. Das Ventil ist im Gehäuse bereits eingebaut und muss nur noch am Rohr sowie das Gehäuse an der Wand befestigt werden.

Letzte Aktualisierung am 10.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Die drei vorgestellten Ventile im Produktvergleich

Damit alle Räume, die in einer Wohnung nachträglich mit einer Fußbodenheizung ausgestattet werden, gleichmäßig warm bleiben, ist es sinnvoll, hier eine Box mit einem Rücklauf-Ventil zu installieren.

Denn über dieses Ventil kann die Heizung über den Stellantrieb digital besser gesteuert werden, da es sich um zwei verschiedene Kreise handelt, wenn gleichzeitig Fußbodenheizung und bereits vorhandene Heizkörper gemeinsam an der Heizanlage hängen.

Über einen Durchflussmesser von Howatech kann das durchfließende Wasser durch den Fußboden zudem gemessen werden. Ein Drosseln für die Senkung der Kosten ist so ebenfalls möglich.

Alle drei Produkte sind jedoch jeweils nur für die Größe eines Wohnraums und nicht für die gesamte Anlage im Haus ausgerichtet, sodass Sie hier für jeden Raum mit Fußbodenheizung und Heizkörper ein eigenes Ventil benötigen und einstellen müssen.

Einstellung der Rücklauftemperatur – im Video erklärt

Im Video wird erklärt, wie die Einzelraumregelung über einen Rücklauftemperaturbegrenzer erfolgen kann. Nach dem Verlegen und Anschließen der Fußbodenheizung an eine bestehende Anlage ist dies unumgänglich, damit das Wasser nicht zu heiß oder kalt durch die Rohrleitungen läuft.

Eine Begrenzung ist daher wichtig. Diese Begrenzer in Form von Ventilen sind auch im Set erhältlich, da für jeden Raum mit Fußbodenheizung ein eigenes System besteht, das Sie elektrisch einstellen können.

YouTube

Vorteile der Ventile für den Rücklauftemperaturbegrenzer

Wenn sowohl Heizkörper als auch Bodenheizung in einem oder mehreren Räumen der Wohnung genutzt werden, wird ein Ventil als Mischer für den Vorlauf und den Rücklauf benötigt. Dies liegt daran, dass die beiden Heizkreise auf verschiedenen Heiztemperaturen laufen, die Sie jeweils einstellen müssen.

Die Fußbodenheizung benötigt in der Regel eine höhere Wasserdurchlauftemperatur als die frei stehenden Heizkörper. Damit die Temperatur immer gleich bleibt, wird ein Ventil zur Regelung, zum Beispiel von Heimeier oder Dry benötigt. Sie können an einen Raumthermostat angeschlossen werden, damit die Temperatur im Raum digital einstellen können und diese immer überprüft werden kann.

Die Ventile sind nicht nur für eine Fußbodenheizung geeignet, die auf Estrich und unter Laminat, Parkett oder Fliesen nachträglich verlegt wurde. Auch der Einsatz in Anlagen für Schwimmbäder, Trinkwasserspeichern oder an Wärmetauschern ist möglich.

Ohne diese Ventile könnte eine Heizanlage nicht erkennen, in welchen Heizkreis welches Warmwasser gepumpt werden muss. Daher könnte es zu erheblichen Kosten kommen, wenn das kältere mit dem wärmeren Wasser vertauscht würde und die Effizienz der Wärmeabgabe nicht mehr gegeben wäre.

Wohnzimmer Fussboden Einrichtung

Nachteile eines Rücklauf-Ventils

Der Nachteil der Ventile ist, dass Sie diese nachträglich anschließen müssen, wenn Sie auf eine Fußbodenheizung aufrüsten und hier die Rücklauftemperatur einstellen müssen, sonst läuft warmes Wasser schnell als zu kalt zurück und die Heizleistung ist nicht mehr gegeben.

Die Ventile haben hierbei die Funktion, das Wasser in den verschiedenen Heizkreisen gleichbleibend warmzuhalten und eine Differenz in der Temperatur auszugleichen. Ein Nachteil hierbei ist, dass Sie für jeden Raum ein eigenes RTL-Ventil benötigen, da eines allein nicht für die gesamte Wohnung verwendet werden kann.

Beim Entlüften der Heizanlage muss das Ventil immer geschlossen und danach wieder geöffnet werden. Ebenso, wenn Sie Wasser in den Heizkreis nachfüllen wollen.

Fazit: Rücklaufventil wird für alle Heizkreise benötigt

Immer dann, wenn Sie an eine bereits bestehende Heizanlage eine neue Fußbodenheizung nachrüsten, benötigen Sie die RTL-Ventile. Und das für jeden einzelnen Raum, den Sie nachrüsten. Denn nur ein Ventil reicht hier nicht für die gesamte Wohnung.

So müssen Sie zum Einstellen des warmen Wassers in jeden Heizkreis ein eigenes Rücklaufventil einbinden. Ansonsten könnten die Kosten für die Heizperiode höher ausfallen, da die Effizienz nicht mehr gegeben ist.

Auch wenn keine Heizkörper mehr angeschlossen sind, ist jeder einzelne Raum in sich selbst in einem Kreis abgeschlossen. Ein Nachrüsten auf eine Fußbodenheizung ist jedoch aufgrund der verwendeten Ventile jederzeit möglich. Die Ventile selbst sind schnell angeschlossen und verursachen in der Anschaffung auch keine hohen Kosten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü