Messgerät für Heizung kaufen | Heizkörper messen Wärme & CO

Wenn Sie mehrere Heizkörper besitzen oder auch in einem Mehrfamilienhaus, in dem der Verbrauch gemessen werden soll, benötigen Sie Messgeräte. Hierbei kann es sich sowohl um Verbrauchsmesser als auch um Durchflussmesser oder Druckmesser handeln.

Diese werden direkt an den jeweiligen Heizkörpern montiert oder manuell gehalten und zeigen hier die Temperatur und den dadurch resultierenden Verbrauch an. Aber auch der kommende Verbrauch kann hiermit bestimmt werden.

Integriert ist hier meist auch ein Messgerät für den Kohlenmonoxidgehalt. Auf einer Technik-Messe können Sie verschiedene Messgeräte kaufen. Im folgenden Beitrag wurden drei verschiedene Messgeräte im Produktvergleich näher beleuchtet.

Angebot
Smartwares RM370 Kohlenmonoxid Melder mit Display und Temperaturanzeige inkl. Batterien, Schrauben und Dübel zur einfachen drahtlosen Montage
Bei dem Smartwares RM370 Kohlenmonoxid CO Melder mit Display und Temperaturanzeige handelt es sich um ein Produkt, dass nicht nur die Temperatur der Heizung anzeigt, sondern auch den Kohlenmonoxidausstoß ermitteltet. Der Sensor ist mit bis zu sieben Jahren Lebenszeit angegeben, das Gerät selbst kann schnell montiert werden. Dübel, Schrauben und Batterien sind im Lieferumfang enthalten. Bei dem Melder mit Temperaturanzeige handelt es sich um ein niedrigpreisiges. Allerdings ersetzt dieses Abgasmessgerät nicht die Emissionsmessung durch einen Schornsteinfeger aus Frankfurt oder Nürnberg, der einmal im Jahr das Abgasrohr untersuchen sollte.

Letzte Aktualisierung am 8.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Tragbarer Kohlenmonoxid Gasdetektor mit intelligentem Sensor und klarem LCD-Display
Bei dem AS8700A Kohlenmonoxid-Messgerät, intelligenter Sensor, CO-Messgerät, 1000 ppm, CO-Analysator, digitaler CO-Leck-Detektor, handlicher Kohlenmonoxid-Detektor handelt es sich um ein reines Messgerät für Kohlenmonoxid das Sie kaufen. Dieses ist bei Gasthermen und Kaminen besonders wichtig. Bei einem Heizstrahler oder einem elektrischen Heizgerät wird es nicht benötigt. Bei der Verwendung und dem Verbrennen von Gas oder Holz kann es vermehrt zum Ausstoß von für uns Menschen geruchslosem Kohlenmonoxid kommen. Das Messgerät liegt im mittelpreisigen Bereich und ist für eine Temperaturmessung der Heizkörper nicht geeignet. Auf dem klaren Display kann jedoch direkt der CO-Gehalt der Luft gesehen und unter Umständen gehandelt werden.

Letzte Aktualisierung am 8.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Etekcity digitales Laser Infrarot Thermometer zur kontaktlosen Temperaturmessung unbelebter Objekte
Ebenfalls im niedrigpreisigen Bereich liegt das Etekcity Digital Laser Infrarot Thermometer IR Pyrometer berührungslos Temperaturmessgerät Temperaturmesser, -50 bis +380°C, LCD Beleuchtung, Gelb/Schwarz, Lasergrip 774, das allerdings nur die Temperatur des Heizkörpers misst, nicht aber den CO-Ausstoß einer Gastherme oder eines Kamins. Für Menschen ist das Thermometer jedoch auf keinen Fall geeignet. Das Gerät wird nicht an der Heizung montiert, sondern bei Bedarf an den Heizkörper gehalten. So ist es auch für andere Geräte wie Kochflächen, Warmwasserleitungen und sogar Lebensmittel geeignet. Auch auf der Sanitär-Messe zum Beispiel in Essen werden viele dieser Geräte vorgestellt.

Letzte Aktualisierung am 8.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Die drei Messgeräte im direkten Produktvergleich

Bei den drei Messgeräten handelt es sich um sehr unterschiedliche Produkte. Das erste Produkt ist das günstigste zum Kaufen unter ihnen, hat allerdings auch die meisten Funktionen und kann am Heizkörper befestigt werden.

So kann mit dem „Smartwares RM370 Kohlenmonoxid CO2 Melder mit Display und Temperaturanzeige“ sowohl die Temperatur als auch der CO2-Gehalt in der Umgebung gemessen und angegeben werden.

Beim zweiten Gerät, dem „AS8700A Kohlenmonoxid-Messgerät“ handelt es sich um ein reines Messgerät für den CO2-Gehalt. Dafür liegt es in der Anschaffung deutlich höher, kann aber auch in jedem Raum verwendet werden, da es nicht mit der Heizung verbunden wird.

Das letzte Gerät aus dem Produktvergleich, das „Etekcity Digital Laser Infrarot Thermometer“ ist nur zum messen der Heizkörpertemperatur gedacht und auch nur für diese eine Funktion teurer, als das erste Gerät anzusiedeln.

Es wird ebenfalls nicht montiert sondern zum Messen in der Hand gehalten. Auf einer Fachmesse für Sanitär gibt es viele Messdienstleister, die auch Geräte anbieten, die den Durchmesser von Messing- oder Kupferrohr abmessen können. Denn auch dieser Rohrdurchmesser ist wichtig für die Prüfung und Messung der Abgase.

Warum die Abgasmessung der Heizung so wichtig ist – im Video erklärt

Im Video wird anschaulich erklärt, warum es so wichtig ist, die Abgase und den Kohlenmonoxidgehalt der Luft zu messen. Denn es kann lebensbedrohlich werden, wenn dieser zu hoch ist. Im Video wird auch gezeigt, wie Sie es richtig machen.

Allerdings wurde hier ein professionelles Messgerät verwendet, wie es auch die Sanitär-Fachleute verwenden. Sie können diese Messröhrchen aber auch auf einer Messe kaufen um selbst ablesen zu können und Abmessungen so oft wie möglich vorzunehmen, die Kosten hierfür sind auch nicht so hoch.

YouTube

Die Vorteile der Messgeräte

Das erste Produkt hat den Vorteil, dass es sowohl die Temperatur der Heizkörper, als auch den CO2-Gehalt in der Luft messen kann. So können Sie, wenn sie eine Gastherme besitzen oder mit Holz heizen immer sicher sein, dass die Belastung in der Luft nicht zu hoch ist.

Zudem können Sie anhand der gemessenen Temperatur erkennen, dass die Heizungsanlage richtig eingestellt ist und funktioniert oder Sie gegebenenfalls hier noch etwas nachstellen müssen.

Hier könnte es vor dem Erneuern, Entfernen und Tauschen von Heizungen auch als erstes zum Entlüften kommen, damit die Wärme wieder richtig abgegeben werden kann.

Die zwei anderen Geräte haben auf jeden Fall den Vorteil, dass sie überall eingesetzt werden können, da sie nicht fest verschraubt werden. Mit einem Messgerät können Sie sicher schlafen und wissen zudem, dass nicht unnötig Heizkosten verbraucht werden und Sie diese vorab sogar durch die erfolgte Wärmemessung berechnen können.

Nachteile der Messgeräte

Der Nachteil beim ersten Kombigerät für CO2-Gehalt und Temperaturmessung liegt darin, dass das Gerät am Heizkörper befestigt werden muss und daher immer nur für eine einzige Unterkunft geeignet ist.

Die beiden anderen Geräte haben den großen Nachteil, dass sie jeweils entweder nur den Kohlenmonoxidgehalt und das Klima der Luft oder aber die Temperatur messen können aber nicht als Kombigerät verwendet werden können.

Infrarot Thermometer

Ganz wichtig, wenn Sie mit einer Gastherme oder einem Kamin oder Kaminofen heizen ist es, dass Sie de den Kohlenmonoxidgehalt der Luft ausmessen. Denn dieses Gas ist absolut geruchslos und wird daher von uns Menschen nicht wahrgenommen.

Ist der Gehalt zu groß, kann es allerdings lebensbedrohlich werden. Ein Messgerät von Allmess oder Elmess für die Temperatur der einzelnen Heizkörper hingegen kann den Verbrauch anzeigen.

So kann die Heizung auf die ideale Temperatur eingestellt werden, um den Verbrauch und damit auch die Heizkosten zu minimieren. Diese Technik wird auf jeder Messe für Sanitär vorgestellt und ist einfach zu handhaben. Auf einer Messe können Sie die Geräte auch kaufen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü