Farbe für Heizkörper (Top 3) | Heizung farbig streichen & lackieren

Vorbei sind die Zeiten, in denen es fast ausschließlich weiße Heizkörper gab. Mittlerweile werden Heizkörper in Farbe angeboten, aber auch bunte Farben sind verfügbar, mit denen Sie Ihrer Heizung ein vollkommen neues Aussehen verleihen können.

Das bringt frischen Wind in die Wohnung oder ins Haus. Das Streichen ist nicht schwer, sodass Sie die Heizung problemlos selber lackieren können.

Wir stellen Ihnen gleich drei Farben vor, mit denen Sie Ihre Heizkörper streichen können. Wandfarbe ist selbstverständlich nicht zum Lackieren von Heizungen geeignet. Setzen Sie farbige Akzente. Anschließend vergleichen wir die Farben bezüglich Preis, Leistung und Eignung miteinander und zeigen Ihnen ein YouTube Video, das erklärt, wie Sie Heizkörper farbig werden lassen können.

Die Vor- und Nachteile der Farbe für Heizungen stellen wir ebenfalls vor und fassen abschließend nochmals alles zusammen.

Produktbeschreibungen: Dreimal Farbe für die Heizung im Überblick

Heizkörperlack in Reinweiss Artikel 5117865 von Hammerite
Sie mögen es farbig oder lieber klassisch in Weiß? Im letzteren Fall empfehlen wir die Farbe Hammerite 5117865 Innen Metallschutz- und Heizkörperlack in Weiß. Ehe Sie den Lack auftragen, sollten Sie rostige und abblätternde Stellen entfernen. Dann kann es mit dem Streichen auch schon losgehen und die Heizung wird wieder einheitlich farbig.

Die hohe Qualität zeigt sich zum Beispiel in der Hitzebeständigkeit bis maximal 80 Grad. Außerdem ist die Farbe vergilbungsfrei und führt zu keiner Versprödung. Alternativ kann dieser Lack auch auf Rost aufgetragen werden und bietet einen dauerhaften Schutz, sodass Sie sich das Entfernen sparen. Hinter der Heizung können Sie zum Beispiel eine Dämmung anbringen, um Energie zu sparen.

Lassen Sie Ihre alte Heizung z. B. von Kermi wieder wie neu aussehen, wenn die Farbe blättert. Aber auch Heizkörper von Buderus, Arbonia, Bemm, Blue und Flame können Sie ausbessern oder komplett lackieren, wenn Sie das möchten. So erstrahlen diese schnell farbig in neuem Glanz.

Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Heizkörperlack in Cremeweiß RAL 9001 von Oellers
Der Heizkörperlack ermöglicht kreative Trends in schönen Farben. Er wird in vielen Tönen angeboten, die Beschreibung gilt aber für die Farbe Cremeweiß. Eine Infrarotheizung brauchen Sie nicht zu streichen, bei einer Nachtspeicherheizung ist das wiederum möglich. Wählen Sie eine RAL-Farbe Ihres Geschmacks aus. Auch andere Dinge lassen sich damit in schönes Design verwandeln.

Warten Sie nach dem Lackieren, bis Sie wieder heizen, damit die Farben komplett trocknen können. Denken Sie daran, Rost zu entfernen, damit das Ergebnis besonders schön ist. Anschließend ist das Heizgerät vor Rost geschützt, egal, ob Sie mit Gas oder einem anderen Brennstoff heizen. Die Deckkraft ist hoch, außerdem ist der Lack kratzfest und schützt die Farbe vor Vergilbungen.

Die Anwendung ist einfach, ob Sie komplett streichen möchten oder aufarbeiten, weil etwas des alten Lacks abgeplatzt ist. Kreidefarbe, Haarfarbe oder Latexfarbe können Sie natürlich nicht nutzen, um Ihren Heizkörper zu streichen oder zu lackieren. Verwenden Sie einfach eine Farbrolle, um schöne Resultate zu erzielen. Eine Heizung aus Carbon können Sie ebenfalls streichen. Das ist mit normaler Lackfarbe schön farbig möglich. Damit das kein aussichtsloser Kampf wird, informieren Sie sich vorher.

Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Heizkörperlack in Weiß-seidenmatt Artikel 5087673 von Hammerite
Die AKZO NOBEL Farbe ist in Seidenmatt Weiß als Spraylack erhältlich. Wenn Sie diese Farbe einsetzen möchten, um Ihre Heizkörper zu lackieren, benötigen Sie keine Farbrolle, sondern können das in der Spraytechnik durchführen. Dabei sollten Sie in einem angemessenen Abstand gleichmäßig auf die Oberfläche der Heizung sprühen, und ansprechende Ergebnisse zu erhalten.

Wenn Sie sich für diese Technik entscheiden, sind Sie schneller mit dem Lackieren Ihrer Heizkörper fertig. Auch beim Spraylack sollten Sie diesen jedoch gut trocknen lassen, bis Sie wieder heizen, damit die Farbe nicht verläuft oder sich eine störende Geruchsbildung im Raum entwickelt. Sobald die Farbe getrocknet ist, können Sie Ihr Heizgerät wie gewohnt einsetzen.

Egal, ob Sie Ihrer Heizung einfach eine neue Optik verpassen möchten oder sich für eine andere Farbe entschieden haben, mit dem geeigneten Lack schaffen Sie es schnell, das Design Ihrer Heizung zu verwandeln und für mehr Attraktivität zu sorgen, die dem gesamten Raum ein neues Erscheinungsbild schenkt.

Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Produktvergleich: Vergleich der drei Farben für Heizkörper

Wir haben die drei vorgestellten Farben beziehungsweise Lacke für die Heizung im Hinblick auf Preis, Leistung und Eignung verglichen. Der erste Lack kostet um die fünfzehn Euro, den zweiten können Sie für circa 25 Euro kaufen. Der Spraylack ist für etwa 20 Euro verfügbar.

Farbe Lack Eimer Pinsel

Mit speziellem Lack können Sie Ihren Heizkörper neu streichen.

Von der Leistung her gibt es bei den drei Farben für Heizkörper keine großen Unterschiede. Sie sind haltbar, sehen ansprechend aus und lassen sich auf der Oberfläche gut verteilen. Außerdem sind sie kratzfest, schützen vor Vergilbungen und lange haltbar.

Da sich sowohl die Dosen als auch die Spraylacke einfach anwenden lassen, können Sie diese auch als Heimwerker selbst auf Ihre Heizkörper auftragen. Sie sollten dabei lediglich gleichmäßig vorgehen. Auch bei Obi können Sie Lackfarbe für die Heizung kaufen, um sie zu streichen, beispielsweise in Grau oder kupferfarben

Video: YouTube Video über das Streichen von Heizkörpern

Wenn Sie sich einmal anschauen möchten, wie eine Heizung gestrichen wird, empfehlen wir Ihnen, sich dieses YouTube Video anzuschauen, denn dort erfahren Sie nochmal genau, wie Sie beim Lackieren einer Heizung mit Farbe vorgehen sollten.

Sie können das Video bei Bedarf auch laufen lassen, während Sie Ihre Heizkörper streichen. Mit der zusätzlichen visuellen Hilfe gelingt es Ihnen gewiss optimal.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorteile des Produktes: Welche Vorteile bieten Farben für Heizkörper?

Sie möchten Ihre Heizkörper selber streichen? Das ist mit den vorgestellten Farben überhaupt kein Problem. Wählen Sie einfach den gewünschten Farbton aus und schenken Sie Ihrer Heizung ein vollkommen neues Aussehen.

Die Lacke stehen zu günstigen Preisen bereit, sodass es nicht teuer ist, Ihre Heizkörper auf Vordermann zu bringen.

Es gibt eine große Auswahl an Lacken in unterschiedlichen Farben und bester Qualität, die Ihre Heizung außerdem schützen.

Nachteile des Produktes: Gibt es bei Farben für Heizkörper Nachteile?

Sie müssen die Farbe nach dem Auftragen erst gut trocknen lassen, bis Sie das Heizgerät wieder nutzen können. Daher empfiehlt es sich, die gewünschten Heizkörper im Sommer zu streichen.

Fazit: Zusammenfassung über Farben für die Heizung

Wir haben drei Farben für Heizkörper für Sie beschrieben und sie bezüglich Preis, Leistung und Eignung verglichen. Im beigefügten Link schauen Sie sich an, wie eine Heizung lackiert wird. Außerdem haben wir Vor- und Nachteile erläutert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü