Unterputz Thermostat für Fußbodenheizung kaufen (digital)

Die meisten Immobilienbesitzer oder Mieter, die das Nachrüsten oder den Einbau einer Fußbodenheizung, z. B. von Busch, Jung, Kermi, Merten oder einem anderen Hersteller, planen, versuchen so viele Kosten wie möglich, beim Verlegen einzusparen.

Dazu gehört nicht nur das Verlegen der Fußbodenheizung samt Aufbau und die eventuelle Demontage von Heizkörpern, sowie das Verlegen von Estrich samt Bodenbelag, z. B. Fliesen, Laminat oder Parkett, sondern andere Montagearbeiten.

Wer handwerklich ein wenig geschickt ist, kann vor dem Verputzen der Wände die Kabel von einem Unterputz Thermostat, wie z. B. von Gira, Jäger, oder einem anderen Hersteller zum Verteilerschrank ziehen und die Wände anschließend verputzen.

Das Anschließen am Verteilerkasten können Sie einem Elektriker überlassen, wenn Sie nicht ausreichend viel Ahnung davon haben. Sie sparen dennoch viele Kosten, wenn Sie den Einbau selber übernehmen.

Möchten Sie sich ebenfalls ein Unterputz Raumthermostat anschaffen? Dann finden Sie zahlreiche wertvolle Hinweise in den folgenden Produktbeschreibungen.

Digital Raumthermostat von SM-PC (R) für die Fußbodenheizung
Das weiße LED Raumthermostat ist als Regler für den Stelltantrieb für wasserbetriebene Fußbodenheizungen bestens geeignet. Die UP-Dose hat einen Durchmesser von 58 mm und wird mit einer Spannung von 230 V betrieben. Die maximale Schaltleistung liegt bei 3600 Watt (16A). Zum Einstellen vom Stellantrieb wird ein externer Sensor benötigt. Alternativ können auch elektrische Decken- / Wandheizungen nicht nur wasserbetrieben, sondern auch Infrarot, mit einer Leistung von max. 3600 Watt geregelt werden. Vor der Nutzung erfolgt eine Kalibrierung. Über den Touchkey können gleich mehrere Stellantriebe gesteuert werden.

Letzte Aktualisierung am 11.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

WIFI Funk Thermostat für die Fußbodenheizung von MoesGo
Bei dem Raumthermostat handelt es sich um ein WLAN Smart Raumthermostat, das auch über ALEXA gesteuert werden kann. Es wird mit einer Spannung von 230 V betrieben und hat eine maximale Schaltleistung von 5A. Es ist mit Google Home, der Smart Life Tuya App und Alexa kompatibel. Es kann nicht nur durch Berühren und mit der Stimme, sondern auch über die App gesteuert werden. Es kann nicht nur ein Raum, sondern gleich mehrere Räume über die App gesteuert werden. Der integrierte LCD-Bildschirm ist auch in der Dunkelheit lesbar und kann mit Touch-Taste bedient werden.

Letzte Aktualisierung am 11.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Raumthermostat für die Fußbodenheizung programmierbar über Digital Touchscreen
Der elektrisch betriebene Regler mit Fühler wird mit 230 V und hat einen 16 A Sensor und ein LCD Display. Die Einbauöffnung der UP-Dose beträgt 58 mm. Das Raumthermostat mit digitaler Steuerung kann an einen Verteiler für eine Fußbodenheizung angeschlossen werden und gleich mehrere Stellantriebe im Parallelbetrieb regeln. Die Bedienung ist über Touchkeys möglich. Es können nicht nur wasserbetriebene, sondern auch elektrische Fußbodenheizung mit einer über eine Spannung von 230 V gesteuert werden. Die Installation ist einfach und kann im besten Fall selber durchgeführt werden.

Letzte Aktualisierung am 11.10.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Ein Unterputzschrank für die Bodenheizung

Zum Regeln einer Bodenheizung ist ein Unterputzkasten von Vorteil. Der Heizkreisverteiler ist angeschlossen und wird dann über ein Raumthermostat genau gesteuert. Somit können Sie auch direkt nach dem Verlegen der Fußbodenheizung erst einmal einen Test machen, ob das Verlegen der elektrischen oder wasserbetriebenen Fußbodenheizung gelungen ist.

Die Anschlüsse am Stellantrieb und dem Unterputzkasten sollten Sie allerdings einem Fachmann überlassen, wenn Sie Ihre Herstellergarantie nicht gefährden möchten. Sie können sich dann auch sicher sein, dass Ihre Fußbodenheizung perfekt funktioniert, wenn ein Fachmann den Anschluss übernommen hat.

Die Kosten dafür sind relativ gering, vor allem, wenn Sie auch als Laie oder Amateur das Verlegen der Bodenheizung und den Einbau der Unterputzkasten und Unterputz-Thermostate selber durchgeführt haben.

Aus einem Aufputz Thermostat ein Unterputz Thermostat machen

YouTube

 

In dem o. g. YouTube Video wird genau gezeigt, was man machen muss, um aus einem herkömmlichen Aufputz Thermostat ein Unterputz Thermostat zu machen und welche Werkzeuge zum Nachrüsten benötigt werden. Der Aufwand ist nicht groß.

Wer dies kann, ist auch in der Lage, gleich ein Unterputz Raumthermostat für die Fußbodenheizung, zu verlegen. Es reicht allerdings nicht aus, einfach nur ein digital gesteuertes Raumthermostat in einem Loch in der Wand, zu installieren.

Es müssen zuvor die notwendigen Zuleitungen von dem Montageloch zum Verteilerschrank, ebenfalls Unterputz, verlegt werden. In dem Video waren die Leitungen zum Verteilerschrank bereits Unterputz gezogen, daher erscheint das Nachrüsten und Anschließen von einem Unterputz-Raumtemperaturregler auch so einfach.

Vorteile von Unterputz Raumthermostate

Die Vorteile von Unterputz Raumthermostaten liegen auf der Hand. Sie überzeugen nicht nur optisch, sondern auch von der Technik her. Hobbyhandwerker können beim Einbau Kosten sparen, wenn dieser in Eigenregie durchgeführt wird.

Lediglich beim endgültigen Anschluss sollten Sie nicht an der falschen Stelle sparen und einen Fachmann bemühen. Ein Elektriker kann dann gleich einen ersten Test starten und überprüfen, ob Ihre Fußbodenheizung technisch in Ordnung ist.

Esszimmer Holz Fussboden

Nachteile von Unterputz Raumthermostate

Die Optik der Unterputz Raumthermostate ist ebenso überzeugend, wie die Technik, die Sie ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen auswählen können. Solange Sie die passende Auswahl treffen, werden Sie es nicht bereuen, sich WLAN oder Touchscreen Unterputz Thermostate angeschafft zu haben.

Fazit: Smart mit dem Heizen beginnen

Die meisten Unterputz Raumthermostate, die aktuell im Handel erhältlich sind, können smart über eine Smartphone-App, aber auch über einen Touchscreen bedient werden. Aufgrund der vielseitigen Bedienbarkeit können Sie spürbar die Kosten für die Heizenergie senken.

Sie brauchen keine hohen Heiztemperaturen einstellen, wenn Sie nicht im Haus sind. Es reicht aus, wenn Sie die Heiztemperatur mithilfe von Ihrem Smartphone hochfahren, wenn Sie sich auf den Weg nach Hause befinden. Die Investition in modernde Technik rechnet sich schnell.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü