Ökologisch heizen (Richtlinien) | Umweltfreundliche Heizung

Sie möchten eine umweltfreundliche Weise finden, zu heizen? Das ist mit Holz möglich. Wir erklären Ihnen alles Wichtige zum Thema Heizung pro Umwelt, damit Sie wissen, wie Sie sich ab sofort ökologisch verhalten können.

Wer umweltfreundlich sein möchte, hat es selber in der Hand und kann sich jeden Tag aktiv einbringen, wenn er seine Heizung ökologisch mit Holz betreibt.

Umweltfreundlich heizen – Umwelt mit Ökostrom schonen

Sie können nicht nur mit Holz heizen, sondern Ihre Umwelt auch schonen, indem Sie Ihre Infrarotheizung mit Ökostrom betreiben. Nutzen Sie dazu eine Nachtspeicherheizung, die umweltfreundliche Aspekte aufweist.

Immer mehr Menschen denken Öko und nutzen eine Heizung im Ökodesign. Dabei ist es jedoch wichtig, sich an die umweltfreundliche Richtlinie zu halten. Welche das ist, erklären wir noch.

Umweltschädlich und nicht ökologisch ist es, seinen Altbau weiterhin mit dem alten Heizapparat zu heizen. Die Fischer GmbH bietet zum Thema Heizung Alternativen an, die mit Holz beheizt werden können.

Auch damit ist es in Ihrem Haus angenehm warm und Sie werden ökologisch aktiv. Wer umweltfreundlich sein möchte, darf keinem Heiz-Irrtum unterliegen.

Besser ist es, nachhaltig und umweltbewusst zu heizen. Das ist nämlich zusätzlich noch ökonomisch und zeigt sich zum Beispiel daran, dass Sie in Sachen Heizung mit Holz Geld sparen können.

Finden Sie den perfekten Lösungsansatz für sich und heizen Sie nachhaltig auf umweltfreundliche Art. Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie sich auch an das Umweltbundesamt wenden. Es berät Sie zur möglichen Umwelttechnik.

Erfahren Sie auch, welche Ausnahmen es gibt, wenn es darum geht, ökologisch zu heizen. Erkundigen Sie sich auch beim BAFA in Bobingen, wenn es darum geht, Ihr Einfamilienhaus mit einer neuen Heizung auszustatten, die mit erneuerbaren Energien betrieben wird.

Dafür erhalten Sie nämlich eine staatliche Förderung. Dasselbe ist auch für ein Mehrfamilienhaus gültig. Die Entega AG ist ein Versorger, bei dem Sie Ökostrom und Erdgas beziehen können.

Nachhaltige und umweltfreundliche Heizung verwenden

Wenn Sie sich für eine umweltfreundliche Heizung entscheiden, ist Ihre Ökobilanz gut. Nutzen Sie deshalb laut Ökotest ein System, das mit Holz befeuert wird. Hierbei handelt es sich um die umweltfreundlichste Art, zu heizen.

Bei Ökofen erhalten Sie beispielsweise die Pellets, die Sie benötigen. Auf ökologische Art zu heizen, ist für unsere Zukunft wichtig, den damit schonen Sie das Klima und die Umwelt.

Ein ökologisches System wird auch den Bewohnern in Oekoven empfohlen, einer kleinen Gemeinde in der Nähe von Köln. Laut Test erhalten Sie dafür sogar einen Umweltbonus. Die ökologischste Weise zu heizen, wird also durch Pellets realisiert. Das ist am umweltfreundlichsten.

Rüsten Sie deshalb Ihre Heizkörper und jedes Heizgerät um oder betreiben Sie Ihre Heizstrahler und Ihren Radiator zumindest mit einem umweltfreundlichen Brennstoff wie Ökostrom. Sie werden schnell bemerken, wie sparsam Ihre Zentralheizung künftig arbeitet.

Wie funktioniert ökologisches Heizen?

Ökologisches Heizen funktioniert nur mit erneuerbaren Energien unter Verwendung von Rohstoffen, die ökologisch sind, etwa Holz. Die Verarbeitung und Verbrennung sollte die Umwelt kaum belasten.

Ein solches System verwendet natürliche Energien wie Solarenergie oder Erdwärme. Außerdem wird hier wenig Strom im Vergleich zu den herkömmlichen Heizarten mit Gas oder Öl benötigt.

Damit das tatsächlich gelingt und Sie auch ökonomisch richtig heizen, braucht Ihr Haus eine gute Dämmung. Ansonsten würde zu viel Wärme verschwendet. Es gibt verschiedene Wege, ökologisch zu heizen. Dazu gehören Wärmepumpen, Solarenergie und das Heizen mit Holz. Dadurch sparen Sie zudem Geld ein.

Heizen mit Wärmepumpen

Wärmepumpen werden in Form unterschiedlicher Modelle angeboten. Betrieben werden allerdings sämtliche Formen mit erneuerbaren, natürlichen Energien. Das gilt auch für die Wärmeträger.

Fossile Brennstoffe werden hierfür nicht verwendet. Deshalb ist diese Methode ökologisch und umweltfreundlich.

Die Pumpe nutzt den Wärmestrom der Umwelt und heizt ihn, wenn überhaupt, nur marginal auf. Er wird in das Innere des Hauses geführt. Das sorgt dafür, dass circa 75 Prozent des Wärmestroms kostenfrei aus der Umwelt stammt und bestmöglich verwertet wird. Daher sinken auf der anderen Seite Ihre Betriebskosten. Sie machen nur noch einen Teil von 25 Prozent aus.

Ökologisch nachhaltig Setzlinge

Die Sonne hat viele gute Eigenschaften. Sie ermöglicht das Leben auf unserer Erde und zählt ebenfalls zu den natürlichen Energien. Wird Ihre Heizung mit Solarenergie betrieben, agieren Sie ebenfalls ökologisch.

Auch Wasser kann mit Solarenergie erwärmt werden. Ist die Solaranlage groß genug, können Sie viele Räume mit dieser Form von Energie beheizen. Solaranlagen werden außerdem immer günstiger, andererseits steigt ihre Leistungskraft. Sie arbeiten besonders effektiv und werden permanent verbessert.

Die Preise für Gas und Öl hingegen steigen kontinuierlich an. Daher ist es empfehlenswert, auf eine ökologische Heizung umzusteigen. Das sorgt für mehr Unabhängigkeit.

Damit Sie von der Effektivität einer Solaranlage tatsächlich profitieren, brauchen Sie Kollektorflächen, die groß genug sind. Das hängt von der Raumgröße und der Bewohnerzahl ab.

Heizen mit Holz

Holz ist ein besonders ökologischer Brennstoff, mit dem Sie nicht nur heizen, sondern auch Häuser bauen oder sanieren können. Außerdem hat Holz eine hervorragende Ökobilanz. Das liegt daran, dass Bäume das Kohlendioxid aufnehmen können, das beim Verbrennen von Holz aufkommt. Es wird in Sauerstoff transformiert.

Darüber hinaus wächst Holz permanent nach. Sie können es aus Ihrer Region beziehen und ökologisch wertvoll nutzen. Sie schonen Umwelt und Klima. Wie mit Holz geheizt wird, hängt von dem System ab, das Sie verwenden möchten.

Mit einem Holzofen können Sie den Raum beheizen, in dem er steht und zusätzlich noch weitere. Auch Warmwasser kann aufbereitet werden. Setzen Sie zum Beispiel einen Pelletofen ein. Doch es gibt noch weitere Methoden, mit denen Sie Ihre Heizung mit Holz umweltfreundlich befeuern können.

Video über ökologische Heizung

Im Video wird nochmals erklärt, dass eine Heizung, die mit Holz betrieben wird, zu den ökologischsten Systemen gehört. Dort erhalten Sie zusätzliche Informationen zum Thema umweltfreundliche Heizung.

YouTube

Umweltfreundlich heizen mit Holz

Sie haben erfahren, warum eine ökologische Heizung besser ist als der Einsatz von fossilen Energien. Rüsten Sie Ihre Heizungsanlage deshalb um auf erneuerbare Energien und sparen Sie zudem Geld ein, denn eine solche Anlage lässt sich auch ökonomisch einsetzen.

Es gibt verschiedene Wege, nachhaltige Brennstoffe zu nutzen. Am umweltfreundlichsten gilt jedoch der Brennstoff Holz, da seine Ökobilanz besonders gut ist. Wann steigen Sie um?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü