Heizung stinkt muffig & nach Abfluss | Heizkörper riecht (Tipps)

Ein alter oder neuer Heizkörper stinkt muffig und komisch, wenn man ihn heizen will oder wenn diese anspringt? : Wenn man bemerkt hat, dass Ihr Kamin, Ihr Kaminofen, Kachelofen, Ihr Backofen, Ihre Nachtspeicherheizung oder Ihr Heizkörper beim ersten oder sogar jedem Aufheizen üble Gerüche abgibt, faulig, nach faulen Eiern, nach Fisch oder verbrannt beim Aufheizen riecht, fragt man sich wahrscheinlich, woher diese Gerüche kommen und, was noch wichtiger ist, ob die schlechten Gerüche in Ihrer Klimaanlage normal sind.

Hier ist ein Überblick über die Elemente, die es zu verstehen und zu berücksichtigen gilt, um angemessen handeln zu können, damit beim Heizen keine Gerüche mehr auftreten.

Die verschiedenen Gerüche von Heizungen: Geruchsverschluss

Gerüche, die aus einem Heizkörper kommen, können mehrere Bedeutungen haben. Zwei der häufigsten Gerüche von Klimaanlagen (und ihre Ursachen) sind :

  • Ein muffiger oder schmutziger Sockengeruch, der in der Regel durch die Ansammlung von Schimmel und Bakterien in der Klimaanlage verursacht wird.
  • Geruch nach faulen Eiern, was normalerweise auf ein Problem mit Parasiten oder faulenden Tieren in Ihrer Heizung hinweist.
    Wenn all dies keine guten Nachrichten sind, warten Sie nicht und kontaktieren Sie Ihren Techniker für eine Untersuchung. So sparen Sie Zeit und Geld!

Ihre Heizung stinkt beim Heizen? Ihr Heizkörper riecht nach Verwesung, muffig oder nach Rauch, ein typischer Gasgeruch, nach altem Gas und Geruch nach Abgas macht sich bemerkbar.

Heizkörper Heizung Katze Haustier

Verbreitet Ihr Heizkörper schlechter Geruch, sollten Sie der Sache auf den Grund gehen.

Wenn Ihr Heizkörper nach Schimmel oder schmutzigen Socken riecht, kann das Problem eine der folgenden Ursachen haben:

  • Schimmel auf den Verdampfungsspulen
  • Schimmel in der Rohrleitung
  • Eine blockierte Kondensatleitung

Wenn Ihre Heizung oder Infrarotheizung einen der oben genannten unangenehmen Gerüche oder einen Ölgeruch, Geruch nach Abfluss hat oder muffig riecht, können man Folgendes in Betracht ziehen:

  • Wenn sich Schimmel auf den Verdampferrohrschlangen befindet, ist zu beachten, dass beim Durchströmen der warmen Luft über die kalten Rohrschlangen eine natürliche Kondensation stattfindet.
  • Wenn auf dieser Ebene Schmutz oder Staub vorhanden ist, wird das Gebiet zu einem idealen Nährboden für Schimmel und andere Bakterien.

Die Hauptmerkmale einer verschmutzten Verdampferschlange sind folgende:

  • Eisbildung auf Spulen: Heizung riecht muffig
  • Niedriger als normaler Luftdurchsatz

Was ist zu tun? Lassen Sie Ihre Verdampferschlange von einem Fachmann reinigen. In der Regel erfordert dies eine Demontage der Elemente, weshalb es vorzuziehen ist, dies nicht selbst durchzuführen.

Im Falle von Schimmel in den Kanälen

Wenn Sie Schimmel in Ihrem Rohrsystem haben, kann dies durch :

  • Lecks in den Luftkanälen
  • Hohe Raumluftfeuchtigkeit
  • Schimmelpilzwachstum, das sich von einer anderen Quelle ausbreitet.

Die Zeichen, die auf Schimmelpilze in den Kanälen von Klimaanlagen hinweisen, sind unterschiedlich, und die einzige Möglichkeit, dies zu überprüfen, ist eine Sichtprüfung Ihrer Kanäle. Was können Sie tun?

Lassen Sie Ihre Kanäle von einem Fachmann inspizieren, der die verschiedenen Bereiche mit einer speziellen Inspektionskamera überprüfen kann. Auch eine neue Heizung von bekannten Marken wie Viesmann oder Truma kann stinkende Gerüche von sich geben, sogar im Wohnwagen tauchen diese Gerüche auf.

Ein Video: Heizung riecht nach Abfluss

Ihre Heizung riecht nach Abfluss? Hier erfährt man, was man tun kann, wenn die Heizung nach Abfluss riecht und wie man diese richtig entlüftet. Den Abfluss-Geruch wird man mit dieser Methode garantiert los!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Falle einer verstopften Kondensatabflussleitung

Ihre Kondensatablaufleitung ist so ausgelegt, dass sie das Kondensat, das aus den Verdampferschlangen abläuft, auffängt und abführt. Wenn dieses System verstopft ist, kann eingeschlossenes stehendes Wasser schnell zum Wachstum von Schimmel und Bakterien führen.

Dies wiederum führt zu einem Nikotingeruch, Schwefelgeruch im Brenner.
Die Anzeichen, die auf einen verstopften Kondensatablauf hinweisen, sind vielfältig:

  • Wasseraustritt um die Inneneinheit
  • Ihre Klimaanlage schaltet sich plötzlich aus (einige Geräte haben einen Sicherheitsschalter, der Ihre Klimaanlage ausschaltet, wenn die Auffangwanne überläuft).
    Was ist zu tun? Sie können den Kondensatablass selbst entklemmen. Wenn Sie dies nicht selbst tun möchten, wenden Sie sich an einen Fachmann.

Ihre Heizung stinkt und riecht nach faulen Eiern

Das Problem hängt wahrscheinlich mit Parasiten oder einem toten Tier in Ihren Luftkanälen oder auf dem Dachboden zusammen. Obwohl es nicht angenehm ist, hier sind die Anzeichen, die darauf hinweisen, dass sich möglicherweise ein verwesendes totes Tier in Ihren Luftkanälen befindet:

  • Je näher man den Lüftungsschlitzen kommt, desto stärker wird der Geruch.
  • Man kann sehen, dass Parasiten auf den Geruch zusteuern.
  • In den Kanälen finden Sie Schädlingskot oder Haare.

Was können man dagegen tun, wenn Ihre Heizung stinkt? Am besten ist es, den Rat eines Schädlingsbekämpfers einzuholen, um das Tier zu lokalisieren und zu entfernen.

Wer sich nicht sicher ist, was den Geruch in der Heizung (alte oder neue) verursacht: Wenden Sie sich an einen Fachmann, der Sie so schnell wie möglich am besten beraten wird.

Auch regelmäßiges Entlüften tut Ihrer Heizung, Ihrem Ofen, aber auch Ihrem Auto gut, wenn man öfters heizt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü