Bodenkonvektor mit Abdeckgitter (Top 3) | Bodenkanalheizung

Beim Bau einer neuen Wohnung oder einem Haus steht immer eine wichtige Frage im Raum. Wie soll die Heizung gestaltet werden? Sind herkömmliche Heizkörper gefragt, eine Bodenheizung / Fußbodenheizung oder vielleicht eine Alternative.

Bodenkonvektoren, z. B. von Arbonia, mit Abdeckgitter sind bisher noch nicht sehr weitverbreitet, obwohl sie mehr Vorteile als Nachteile bieten. Nachträglich lassen sie sich nicht so günstig einbauen, wie bei einem Neubau.

Aufgrund des geringen Energieverbrauchs lohnen sich die Kosten für einen Bodenkonvektor, wie z. B. von Arbonia. Abdeckgitter schützen nicht nur Bodenkonvektoren, sie bilden auch eine stylishe Abdeckung.

Möchten Sie Bodenkonvektoren nachrüsten oder in einem Neubau einbauen? Dann sollten Sie sich folgende Produktbeschreibungen genau anschauen, damit Sie wissen, was Sie kaufen können.

Rollrost aus eloxiertem Aluminium von Etherma für die Bodenkanalheizung
Bei dem Angebot handelt es sich nicht um eine Etherma Bodenkanalheizung, sondern um das schützende Rollrost aus Natur eloxiertem Aluminium mit Querlamellen, das die Bodenkanalheizung BKH-170 von Etherma schützt. Das Rollrost ist 169 cm lang, 17 cm breit und 2,3 cm tief. Das schlichte Gitter schützt die Bodenkanalheizung von oben. Die Verwendung in Feuchträumen oder Schwimmbädern ist untersagt.

Letzte Aktualisierung am 31.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Elektrische Bodenkanalheizung von Etherma mit einer Länge von 200 cm und 880 Watt Leistung
Die elektrische Bodenkanalheizung von Etherma (38189) hat eine Länge von 200 cm und eine Leistung von 880 Watt. Die Nenntemperatur liegt bei 55 Grad Celsius. Das Gewicht beträgt 10,8 kg. Der Bodenkonvektor kann als Vollheizung, aber auch als Zusatzheizung verwendet werden. Der Systemaufbau ist nach EN-60335 zertifiziert. Die Einbautiefe beträgt 10 cm. Eine FI-Schutzschaltung nach IP 54 sorgt für einen ausreichenden Schutz.

Letzte Aktualisierung am 31.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Aluminium Gitter mit Längsrost von Etherma für die Bodenkanalheizung
Bei dem Angebot handelt es sich um ein starres Gitter für den Bodenheizkörper BKH-100. Das Abdeckgitter ist aus Aluminium gefertigt und in der Farbe Natur eloxiert. Die formschöne Abdeckung ist starr, es handelt sich nicht um ein Rollgitter. Die Gitterstangen verlaufen längs, daher wird die Abdeckung als Längsrost bezeichnet.

Letzte Aktualisierung am 31.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Sparsame Bodenkonvektoren mit Abdeckgitter

Auf der Suche nach einer passenden Heizung mit Gebläse für einen günstigen Preis, sollten Sie sich auch einen Bodenkonvektor, z. B. von Arbonia, mit Gitter genau anschauen. Bodenkonvektoren werden elektrisch betrieben.

Sie sind flach und werden im Boden eingebaut. Sie müssen diese Art von Heizung nicht entlüften. Zum Schutz vor Staub, Schmutz und versehentlichen Fehltritten wird ein Bodenkonvektor mit einem Rollgitter, auch Rollroste genannt, geschützt. Die Roste decken die Heizung, die Sie im Estrich verlegen und mit Fliesen, Parkett oder Laminat umlegen, komplett ab.

Das Design vom Rost ist modern und stylish. Zum Einstellen der Heiztemperatur wird ein Thermostat, samt Stellantrieb und Raumthermostat verwendet. Der Aufbau ist tiefer als bei einer Fußbodenheizung.

YouTube

Bodenkonvektoren sind sparsam und sehr effizient

In dem o. g. YouTube Video wird sehr anschaulich dargestellt, wie platzsparend und effizient Bodenkonvektoren, z. B. von Kampmann, Arbonia, Kermi, Emco, Zehnder oder anderen Herstellern sein können, wenn sie fachkundig geplant werden.

Bodenkonvektoren oder ein Unterflurkonvektor ist im Boden eingelassen und mit einem Abdeckgitter versehen. Die Abdeckung kann zur Reinigung problemlos entnommen werden. Danach wird das Gitter einfach wieder aufgelegt.

Bodenkonvektoren mit Abdeckgitter sorgen für ein angenehmes Raumklima, ohne dass hohe Betriebskosten entstehen. Am besten lassen sich die Bodenheizkörper in einen Neubau einbauen. Es kann dann auch gleich jedes Detail geplant werden.

Vorteile Bodenkonvektoren mit Abdeckgitter

Bodenkonvektoren können sowohl wärmen als auch kühlen. Sie werden elektrisch betrieben und müssen nicht an einer Zentralheizung angeschlossen werden. Da sie im Boden eingebaut werden und mit einem Gitter versehen sind, nehmen sie kaum Platz ein.

Optisch stören sie überhaupt nicht. Der Strom- / Energieverbrauch ist gering und daher sind die Bodenheizkörper sehr energieeffizient. Sie können Bodenkonvektoren auch nachträglich einbauen, wenn Sie Wohnbereiche samt Bodenbelag renovieren und erneuern.

Aufgrund der schlichten Gestaltung passt sich ein Bodenkonvektor perfekt in die Raumgestaltung ein. Die schlichten Abdeckgitter passen zu jeder Art von Einrichtung. Konvektoren sind für Innenbereiche in Häusern und Wohnungen bestens geeignet.

Sie lassen sich mithilfe von einem Thermostat genau einstellen, damit das Raumklima genau so ist, wie gewünscht. In Häusern, die über eine eigene Photovoltaikanlage verfügen, stellen Bodenkonvektoren eine günstige Heizvariante dar. Sie können bei Bedarf auch noch mit einer elektrischen Fußboden- und / oder Infrarotheizung kombiniert werden.

Gitter Metall Alu

Dadurch, dass die Abdeckgitter nicht ganz geschlossen sind, gelangt immer wieder Staub in den Bodenkonvektor. Dieser muss dann regelmäßig ausgesaugt werden, wenn die Abdeckung abgenommen ist.

Es darf dann nicht vergessen werden, das Gitter wieder genau über den Bodenkonvektor zu legen, damit niemand aus Versehen in die Heizung tritt. Wohnen kleine Kinder und Haustiere mit im Haushalt muss immer ein Blick auf diese geworfen werden, damit diese nicht aus Versehen das Abdeckgitter ausheben und dann in die Heizung treten.

Das Gebläse im Inneren darf nicht verstopfen oder verstauben. Bodenkonvektoren dürfen nur in Innenbereichen betrieben werden, die trocken sind. Sie sind für Feuchträume und Außenbereiche ungeeignet.

Fazit: Bodenkonvektoren, modern, sparsam und stylisch

Bodenkonvektoren sind in den meisten Haushalten noch nicht verbreitet. Wer einen Neubau oder ein Niedrigenergiehaus plant, sollte sich diese Heizalternative einmal genauer anschauen.

Die stylischen und platzsparenden Bodenkonvektoren bieten ein angenehmes Raumklima, ohne gleich ein großes Loch in die Geldbörse zu reißen. Ist kein Neubau, sondern eine umfassende Renovierung geplant, lässt sich ein Bodenkonvektor ebenfalls problemlos einbauen. Die Auswahl an unterschiedlichen Konvektoren für den Bodenbereich von verschiedensten Herstellern ist überzeugend.

Die schützenden Gitter können in unterschiedlichen Designs und Farben, passend zur persönlichen Wohngestaltung, ausgewählt werden. Eine lohnenswerte Investition, aufgrund der geringen Verbrauchswerte im Durchschnitt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü