Poolheizung selber bauen (Anleitung) | Solarheizung Eigenbau

Sie möchten Ihren Pool beheizen, wissen aber noch nicht, wie Sie das umsetzen sollen? In diesem YouTube Video können Sie sich den Aufbau einer Solarheizung anschauen und sich darüber informieren, wie Sie den Eigenbau realisieren können.

Eine Solar Heizung lohnt sich auch vom monetären Aspekt, da Sie bei einem solchen Modell Energie einsparen können.

YouTube

Poolheizung selber bauen – Solarheizung Marke Selbstbau

Wenn das Wasser im Pool zu kalt ist, benötigen Sie zum Beispiel eine Solarheizung. Alternativ dazu können Sie Ihren Pool auch mit Gas oder Holz beheizen. Ihre Solar Schwimmbadheizung kann zum Beispiel mit einem Solarabsorber ausgestattet werden. Der Vorteil dabei ist, dass hier besonders wenig Energie benötigt wird. Der Solarabsorber sorgt dafür, dass die Wärme der Sonne das Wasser aufheizt.

Wie groß der Solarabsorber sein muss, hängt von der Poolgröße ab. Damit Sie den Sonnenkollektor in den Pool einbauen können, gibt es verschiedene Lösungen.

Betrieben werden Sonnenkollektoren durch die Pumpe des Pools. Damit das möglich ist, müssen Sie zwischen den Heizungskesseln und den Pooldüsen eine Überbrückung einbauen. Eine weitere Pumpe gewährleistet den Betrieb. Ein Pluspunkt dieser Methode ist, dass Sie die Pumpe ohne die Filteranlage nutzen können.

Es ist nicht schwer, den Aufbau einer Poolheizung selbst zu erledigen. Die Materialien für den Eigenbau Ihrer Solarheizung können Sie günstig in jedem Baumarkt kaufen. Sie benötigen unter anderem Heizfolie oder Solarfolie selbstklebend, damit die Funktion der Solaranlage reibungslos möglich ist.

Bis zum Einbau der Heizungsfolie und den anderen Materialien können Sie diese zum Beispiel im Gartenhaus oder im Gewächshaus lagern. So schützen Sie die Materialien auch vor Katzen und anderen Tieren. Alternativ ist das auch auf dem Balkon möglich, sofern Sie einen besitzen. Eine selbstheizende Solarheizung lässt sich einfach einbauen, wenn Sie der Anleitung folgen. Eine solche Bauanleitung ist selbst für Laien einfach zu verstehen.

Zum Lieferumfang der Absorber gehören in der Regel auch die weiteren Materialien, die Sie benötigen, zum Beispiel Kupferrohr oder ein anderes Rohr. Je nach Anforderung müssen Sie darüber hinaus die zusätzlich benötigten Bauteile kaufen, die Sie für Ihre Poolheizung der Marke Eigenbau benötigen, beispielsweise eine Solarmatte. Sobald die Heizung fertig gebaut ist, genießen Sie jederzeit warmes Wasser.

Poolheizung selber bauen mit Wärmetauscher und Pumpe

Eine Solarheizung kann auch mit Wärmetauscher betrieben werden. Bei diesem System gibt es zwei Kreisläufe, die einer herkömmlichen Heizung ähneln. Allerdings ist eine Poolheizung dieser Art nur für große Pools geeignet. In der Regel werden Wärmetauscher aus Kunststoff gefertigt. Hochwertigere Varianten werden aus Metall hergestellt.

Eine Poolheizung inklusive Wärmepumpe funktioniert im Grunde wie Klimaanlagen. Daher ist diese Version nicht so einfach selber zu bauen. Den Einbau dieser Solarheizung sollten Sie lieber einem Experten überlassen.

Solar Heizung selber machen – so einfach ist es

Eine Poolheizung ist eine gute Alternative zum Holzofen mit offenem Feuer, wenn Sie beim Schwimmen nicht frieren möchten. Wenn Sie handwerklich geschickt sind, können Sie den Selbstbau leicht durchführen. Poolheizungen mit Solarabsorber sind vorteilhaft, weil sie günstig sind, sich einfach montieren lassen und für jeden Pool geeignet sind.

Die korrekte Größe der Solarheizung lässt sich schnell ermitteln. Sie muss etwa halb so groß, wie der Pool selbst sein. Damit ist ihre Funktion des Energielieferants gesichert. Angeschlossen wird die Poolheizung an die Pumpe. Lesen Sie sich die Anleitung immer genau durch, damit Sie Ihre Heizung korrekt selber bauen können.

Einen kleinen Pool können Sie mit dem Gartenschlauch befüllen. Idealerweise befindet sich dieser auf einer Aufrollvorrichtung. Ihre Poolheizung der Marke Eigenbau benötigt neben dem Solarabsorber noch weitere Bauteile. Falls Sie Probleme mit dem selber bauen haben, können Sie sich auch in einem entsprechenden Forum weiterhelfen lassen.

Solarabsorber setzen sich in der Regel aus verschiedenen Rohren zusammen. Dort hindurch fließt das zu erwärmende Wasser, das durch die Sonnenenergie erwärmt wird. Sie können eine Solarheizung inklusive aller erforderlichen Materialien komplett im Baumarkt kaufen. Achten Sie darauf, dass die Rohre Ihrer Solar Heizung flexibel sind, denn das erleichtert die Arbeit.

Darüber hinaus brauchen Sie zusätzliche Materialien, wozu auch ein PVC Winkel zählt. Er wird für den Anschluss zwischen dem Solarabsorber und der Pumpe benötigt. Der Rücklauf des Wassers in den Pool muss durch einen Kugelhahn erfolgen. Des Weiteren benötigen Sie verschiedene Klemmen, Muffen und genügend Rohre. Um die Materialien zu befestigen, benötigen Sie außerdem wasserfesten Kleber.

Wärmeres Wasser generieren Sie übrigens mit einem speziellen Solar Schlauch, der meist mit Aufroller geliefert wird.

Ehe Sie mit dem Aufbau der Heizung starten, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, wo der Solarabsorber positioniert werden soll. Dächer sind hierfür bestens geeignet. Dort kann die Sonnenenergie sehr gut aufgefangen werden und der Sonnenkollektor hindert auf dem Dach niemanden.

Die Rohre der Poolheizung müssen so verlegt werden, dass das Wasser problemlos durch sie hindurchfließen kann. Es darf kein Hindernis geben. Sie werden mit den Muffen verbunden und anschließend sorgfältig miteinander verklebt, sodass sie komplett dicht sind.

Falls ein Absorber zu groß ist und Sie nicht genügend Platz haben, diesen zu positionieren, können Sie stattdessen mehrere kleinere nutzen. Wichtig ist bei dieser Variante nur, dass die Absorber vor der Poolpumpe zusammenlaufen. Sobald alle Schritte erledigt sind, wird der Solarabsorber schlussendlich montiert.

Wasser Wellen Pool

Letzte Schritte für die Eigenbau Poolheizung

Die Absorberrohre müssen sich frei ausdehnen können, dafür sorgt die Sonneneinstrahlung. Es empfiehlt sich, die Absorberabzusichern und ihnen so Standfestigkeit zu verleihen. Sind sie nicht stabil, können Wind und Sturm Schäden anrichten und sie wegwehen oder zerstören.

Ein letzter Schritt ist notwendig, denn der Sonnenkollektor muss mit dem Wasserkreislauf kombiniert werden. Das ist ganz einfach. Das Wasser wird von der Pumpe in Richtung des Absorbers geleitet. Damit es nicht zu einem Rücklauf kommt, werden alle Verbindungen mit Kugelhähnen gesichert. So leiten Sie das Wasser ganz einfach in den Absorber. Dort wird es erwärmt und fließt wieder zurück in den Pool.

Der Zugang in Richtung des Pools wird übrigens auch mit einem Kugelhahn gegen den Rückfluss gesichert. Jetzt ist die Poolheizung endlich fertig und Sie können zu jedem Zeitpunkt warmes Wasser genießen, ohne nochmals frieren zu müssen. Wie Sie nun wissen, ist es ganz einfach, eine Solar Poolheizung selber zu bauen.

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Tyler Padleton
    Februar 19, 2021 9:49 am

    Danke für diesen interessanten Artikel zum Bau einer Poolheizung! Wir haben letzten Sommer eine Firma für unseren Poolbau eingestellt und sind sehr zufrieden. Wir würden nun aber gerne auch eine Poolheizung installieren, damit das Wasser etwas wärmer wird. Guter Hinweis, dass man zwischen den Heizungskesseln und den Pooldüsen eine Überbrückung einbauen muss!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü