Heizkörper versetzen (lassen?) | Anleitung für Heizung

Sie möchten einen Heizkörper versetzen lassen? Dann benötigen Sie die richtige Anleitung. Es ist wichtig zu wissen, wie Sie dabei vorgehen sollten und welche Kosten auf Sie zukommen. Bereiten Sie sich gut auf die Arbeit vor, damit alles nach Plan gelingt. Gründe, warum ein Heizkörper versetzt werden muss, gibt es einige. Der Aufwand dabei ist unterschiedlich.

Wenn Sie ihn selbst versetzen, sparen Sie Kosten ein. Dennoch sollten Sie sich von einem Experten beraten lassen, ehe Sie frisch ans Werk gehen. Darüber hinaus versorgen wir Sie in diesem Artikel mit wichtigen Informationen, die Sie vorab im Inhaltsverzeichnis aufgeführt finden.

Zunächst die Heizung abbauen – eine Anleitung

Bevor Sie die Heizung versetzen können, sollten Sie diese abbauen. Falls Sie Ihre Wohnung oder Haus gemietet haben, müssen Sie Ihren Vermieter zuerst um Erlaubnis fragen. Als Hauseigentümer sollten Sie wissen, dass Versicherungen oft keine Leistung erbringen, falls es zu irgendwelchen Folgeschäden kommt, die Sie verursacht haben.

Wenn Sie jedoch Erfahrung damit haben, eine Heizung versetzen zu lassen, können Sie frisch ans Werk gehen. Gehen Sie dennoch nach Anleitung vor. Bevor Sie die Heizung abmontieren, müssen Sie den Anschluss abklemmen, die Pumpe abschalten und das Wasser der Heizung ablassen. Außerdem muss die Heizung entlüftet werden.

Lösen Sie alle Verschraubungen und bedenken Sie, dass dabei immer noch etwas Heizungswasser austreten kann, das sich noch im Kreislauf befindet. Nun können Sie die Heizung abnehmen. Wieviel es kostet, können Sie bereits im Vorfeld berechnen. Da Sie die Heizung jedoch nur versetzen, bleiben die Kosten relativ überschaubar.

Heizkörper Heizung Radiator

Möchten Sie einen Heizkörper versetzen, sollten Sie genau wissen was zu tun ist.

Rohrleitungen eventuell verlegen oder eine Rohrverlängerung nutzen

Leitungen, die nicht mehr genutzt werden, müssen verschlossen und neue Rohre verlegt werden. Dazu kann eine Rohrverlängerung notwendig sein. Der Preis für Rohre ist relativ niedrig. Diese können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein, zum Beispiel aus Metall oder Kunststoff.

Dann können Sie die Heizung versetzen und am gewünschten Standort wieder anschließen. Messen Sie vor dem Anschluss aus, wie viel Platz erforderlich ist und bereiten Sie alles vor. Die Heizung muss selbstverständlich auch nach dem Anschluss wieder korrekt funktionieren. Achten Sie darauf, dass die Heizung an einer Außenwand platziert wird. Das vermeidet Schimmelbildung, wenn die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist.

Am besten dort, wo sie nicht im Weg steht. In einem Altbau können Sie zuvor noch eine Dämmung anbringen, falls keine vorhanden ist. Eventuell ist es auch notwendig, den Estrich neu zu verlegen. Befestigen Sie die Heizkörperhalterung und stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Materialien und Werkzeuge beisammen haben.

Anleitung – weitere Schritte für den Anschluss

Nachdem Sie den Heizkörper eingehängt haben, beginnen Sie mit dem Anschluss. Montieren Sie Vorlauf und Rücklauf und verbinden Sie den Heizkörper damit. Dazu brauchen Sie entweder ein Durchgangsventil oder ein Eckanschlussventil. Wickeln Sie das Anschlussgewinde des Vor- und Rücklaufs mit etwas Hanf ein und geben Sie Dichtungspaste darauf.

Das Gewinde wird danach manuell in das Ventil gedreht, ehe Sie es mit einem Gabelschlüssel festziehen, ohne es zu überdrehen. So gehen Sie auch bei dem Thermostat vor. Jetzt können Sie die gesamten Öffnungen des Heizkörpers verschließen, auch das Entlüftungsventil, bis alles dicht ist. Füllen Sie wieder Wasser in die Heizung ein und öffnen Sie Rücklaufventil und Thermostat.

Nachdem der Heizkörper etwas gelaufen ist, prüfen Sie erneut, ob die Anschlüsse dicht sind. Zudem kann es möglich sein, dass der Heizkörper entlüftet werden muss. An dieser Stelle kann es möglich sein, das Strömungsverhalten des Wassers verbessern zu lassen. Hierzu ist jedoch ein Experte erforderlich. So können Sie Heizkosten einsparen.

Heizkörper verlegen lassen – YouTube Video

In diesem YouTube Video können Sie sich anschauen, wie das Verlegen und der Anschluss eines Heizkörpers durchgeführt werden. Das ist speziell dann ratsam, wenn Sie das zum ersten Mal vornehmen wollen oder noch einige Fragen zur Vorgehensweise haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zusammenfassung zum Heizkörper verlegen lassen

Es ist nicht schwer, einen Heizkörper zu verlegen. In dieser Anleitung haben wir Sie darüber informiert, wie das funktioniert. Die Kosten für das Verlegen lassen des Heizkörpers bewegen sich in einem niedrigen Bereich, wenn Sie den alten Heizkörper verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü