Steckdosen Heizung kaufen (Top 3) | Mini Heizkörper elektrisch

Zu den sogenannten Steckdosen Heizungen gehören Mini Heizkörper, eine Infrarotheizung, elektrische Handtuchhalter, Livington Handy Heater, ein Heizstrahler / Heizlüfter, ein Radiator, Klimageräte und anderer Heizapparat.

Alle Modelle sind nicht mit der Zentralheizung verbunden. Sie werden entweder von Hand eingestellt, weil sie z. B. mit einem eingebauten Thermostat ausgestattet sind oder ein Wandthermostat oder Steckdosenthermostat, wie z. B. von Homematic, angeschlossen wird. Um mit einer Steckdosen Heizung warm heizen zu können, wird außer Elektrizität kein weiterer Brennstoff benötigt.

Möchten Sie mit Mini Heizkörper in der Steckdose heizen oder mehr über sparsame Heizkörper für Steckdosen erfahren? Dann sollten Sie sich folgende Produktbeschreibungen genau durchlesen.

Mini Steckdosen Heizlüfter mit 500 Watt Leistung, Timer, Temperaturregler, Überhitzungsschutz und Fernbedienung
Bei dem Modell handelt es sich um eine Mini Keramik Heizung, welche einfach in eine Steckdose gesteckt hat. Der Lüfter hat eine Leistung von 500 Watt, einen Timer, einen Temperaturregler, einen Überhitzungsschutz und wiegt nur 400 g. Der schwarz / weiße Lüfter hat eine stylishe Optik und kann sowohl im Badezimmer, wie auch im Schlafzimmer verwendet werden. Aufgrund der geringen Ausmaße ist der Mini Heizkörper auch auf Reisen eine Bereicherung. Das Mini Heizgerät arbeitet in einem Temperaturbereich zwischen 15 und 30 Grad Celsius. Der Keramik Heizkörper ist nicht nur im Test langlebig und robust.

Letzte Aktualisierung am 16.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
KETOTEK 230V digitales Steckdosenthermostat, belastbar bis 3680 Watt für Mini Heizgeräte, das Gewächshaus uvm.
Bei dem Angebot handelt es sich um ein Steckdosenthermostat, das mit einem Heizkörper (auch einem Mini Heizgerät) über einen Stecker verbunden werden kann. Es hat ein Gewicht von 200 g und kann bis 3680 Watt belastet werden. Als digitales Steckdosenthermostat kann es für die Kühlung oder zum Heizen von bestimmten Bereichen, wie z. B. ein Gewächshaus, Wohnräume, usw., verwendet werden, damit eine effektive Beheizung mit einem Heizer oder eine effektive Kühlung durch ein Klimagerät möglich wird. Das Steckdosenthermostat lässt sich auch ohne einschlägige Erfahrungen einfach bedienen und programmieren. Für den Anschluss wird kein Sensorkabel benötigt.

Letzte Aktualisierung am 16.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Kompakter Steckdosen Heizlüfter von Clatronic mit 350 Watt Leistung und einem Gewicht von 390 g
Ein Kabel verbindet den Heizlüfter mit der Steckdose. Es handelt sich um ein PTC-Heiz-Element mit einem Gewicht von 390 g und einer Leistung von 350 Watt. Es hat eine Länge von 10,7 cm, eine Breite von 9,3 cm und eine Höhe von 15,5 cm. Das kompakte elektrische Gerät kann an jede normale Steckdose angeschlossen werden. Ein kleines LED-Display samt Kontrollleuchte bietet einen guten Überblick und ein 12 Stunden-Timer für einen sparsamen Verbrauch. Bei dem weißen, kompakten Gerät mit guter Bewertung handelt es sich um einen Schnellheizer, der sich einfach schalten und bedienen lässt.

Letzte Aktualisierung am 30.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Produktvergleich: Kleine Heizer sorgen für angenehme Temperaturen

Kleine Heizer, welche bei Bedarf einfach nur mit einem Stecker in eine Steckdose gesteckt werden, sind nicht nur auf Reisen eine Bereicherung, sondern auch zu Hause.

Wichtig ist beim Betrieb nur, dass das Heizgerät nicht zu dicht hinter einer Gardine steht und dass immer ausreichend viel Abstand zu brennbaren Materialien gehalten wird. So lassen sich ganz einfach Gefahrensituationen verhindern.

Ein elektrischer Heizer ist sparsam im Verbrauch, wenn er nur punktuell, als Zusatzgerät oder kurzzeitig verwendet wird. Besonders günstig im Verbrauch sind Infrarotheizungen, wenn sie entsprechend dem Bedarf von der Größe her berechnet werden.

YouTube

Wie man mit einer Steckdosenheizung sparsam heizen kann

Es gibt in einigen Häusern Räume, die nicht an der Zentralheizung angeschlossen sind. Diese müssen an manchen Tagen und zu bestimmten Gelegenheiten geheizt werden. Hierfür bieten sich Steckdosenheizungen an.

Hierbei handelt es sich um eine Heizung mit einem Stecker, der einfach nur mit einer Steckdose verbunden werden muss. Zu dieser Art Heizung gehört auch eine Infrarotheizung.

Im o. g. YouTube Video wird genau gezeigt, wie eine Infrarotheizung funktioniert, wie sie montiert werden muss und wie man die notwendige Größe vom Heizkörper berechnet.

Wichtig ist, dass ausreichend viele Steckdosen in den Räumen vorhanden sind, damit nicht nur eine, sondern gleich mehrere Heizkörper, wie z. B. von Easymaxx, angeschlossen werden können. Somit können Räume immer genau bedarfsgerecht beheizt werden.

Vorteile Steckdosen Heizkörper

Heizkörper für die Steckdose sind günstig in der Anschaffung, kompakt gebaut und bei richtiger Nutzung sparsam im Verbrauch. Sie können nicht nur zu Hause, sondern auch mobil und auf Reisen genutzt werden.

Um Räume nach Wunsch temperieren zu können, brauchen kein Umbauten oder Bauarbeiten durchgeführt zu werden, wenn eine Mini Heizung für die Steckdose zum Einsatz kommt. Wird eine Mini Heizung nur selten gebraucht, kann sie aufgrund ihrer kompakten Bauweise einfach und platzsparend gelagert werden.

Mehrfachsteckdose schwarz EU

Im Grunde haben Steckdosen Heizkörper keine nennenswerten Nachteile. Sie sollten nur sicher betrieben werden. Der Abstand zu brennbaren Gegenständen ist hierbei genauso wichtig, wie die Achtsamkeit darauf, dass das Gerät nicht überhitzt

Die meisten Modelle sind aber vom Hersteller aus bereits so ausgerüstet, dass sie über einen integrierten Überhitzungsschutz verfügen.

Fazit: Einen Steckdosen Heizkörper kann fast jeder brauchen

Was machen Sie, wenn die Zentralheizung ausfällt und es in gewissen Räumen unangenehm kalt wird? Ein Mini Heizkörper für die Steckdose kann zwar eine Zentralheizung nicht ersetzen, aber die Raumtemperaturen angenehmer gestalten.

Vor allem auf Reisen, wenn nicht bekannt ist, wie Hotelzimmer beheizt werden (in südlichen Ländern zumeist nur sehr selten), ist es von Vorteil, wenn eine kleine Mini Heizung mit auf Reisen geht.

Sie kann dann, wenn Bedarf bestehen sollte, einfach in eine Steckdose gesteckt werden und schon werden die Temperaturen angenehmer. Wer viel auf Reisen geht und einen Mini Heizkörper mitnimmt, sollte auf die passenden Steckdosenadapter für das jeweilige Reiseland nicht vergessen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü