Elektrische Fußbodenheizung fürs Bad | Badezimmer, Dusche

Wer wünscht sich das nicht, eine Fußbodenheizung im Bad und in der Dusche. Der Duschbereich ist dann auch mit nackten Füßen nicht mehr kalt, sondern angenehm warm. Die gewünschte Temperatur wird über ein Raumthermostat eingestellt. Nicht selten lässt sich der Stellantrieb auch über das Smartphone aus der Ferne einstellen.

Das Verlegen / Nachrüsten einer Fußbodenheizung in der Dusche ist denkbar einfach und die Kosten einer Elektro-Bodenheizung sind überschaubar. Nicht nur bei der Württemberg Haus GmbH lässt sich ein ebenerdiger Duschbereich mit Bodenheizung beim Neubau einplanen, sondern auch bei einer Badsanierung in einem Altbau.

Zumeist können Sie dann auf einen herkömmlichen Badheizkörper komplett verzichten. Eine begehbare Dusche mit gefliester Bodenebene ist zum Einbauen einer Bodenheizung bestens geeignet.

Wünschen Sie sich, dass Ihr Duschelement mit begehbarer, bodengleicher Bodenheizung nachgerüstet wird? Dann finden Sie in den folgenden Produktbeschreibungen Möglichkeiten, die Ihr Badezimmer attraktiver machen.

Elektrisch betriebene Fußbodenheizung von Vilstein in unterschiedlichen Größen
Die Elektro-Heizmatte für den Fußboden bietet pro m² eine Leistung von 150 Watt und ist mit einem TWIN Technologie Thermostat ausgestattet. Das Komplett Set kann in der Dusche und im Badezimmer direkt auf dem Estrich verlegt werden. Dies selber zu machen, auch ohne Erfahrungen auf diesem Gebiet, muss kein Traum bleiben. Die Fußbodenheizung kann auch neben der Badewanne unter dem Badteppich / Badvorleger und unter einer ebenerdigen Duschwanne verlegt werden. Der Aufbau ist ca. 4 mm hoch (nicht dicker als eine Badematte). Die Heizmatte wird in unterschiedlichen Längen, mit einer Breite von 50 cm angeboten. Sie kann unter Fliesen und Steinböden verlegt werden.

Letzte Aktualisierung am 31.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

UltraPro Elektro-Fußbodenheizung mit schwarzem Thermostat (RT-50)
Bei diesem Angebot handelt es sich um ein Komplettset. Die Heizmatte bietet eine Leistung pro m² von 160 Watt. Die Matte ist 1 m² groß, 2 Meter lang und 50 cm breit. Das Trägergewebe ist selbstklebend. Die Heizmatte ist 'Made in Germany' Das dazugehörige RT-50 Thermostat besitzt einen Touchscreen und entspricht den ErP 2015/1188 Vorgaben. Die Programmierung ist einfach, für den Tag, die Woche oder einen Urlaub möglich. Der Aufbau beträgt 3 mm. Eine Nutzung als Vollheizung ist möglich. Der Hersteller bietet eine Garantie über 10 Jahre.

Letzte Aktualisierung am 31.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Fußbodenheizung von SAXONICA, mit einer Leistung von 1600 Watt (10 m²)
Die 10 m² große Heizmatte, die auch für die Nutzung im Badezimmer (Feuchträumen) geeignet ist, kann aufgrund ihrer Leistung als Vollheizung verwendet werden. Sie ist mit einem Thermostat ausgestattet, das auch per Sprachbefehl über Google Assistant oder Alexa Voice gesteuert werden kann. Das Kabel ist zweiadrig. WLAN 2,4 GHz, mit einer maximalen Belastung von 3840 Watt. Beim Anschluss braucht kein 2. Kabel zurückgeführt werden.

Letzte Aktualisierung am 31.08.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Im Badezimmer sollen nicht nur die Badematten kuschelig warm sein

Wer nach dem Baden mit den Füßen auf kalte Fliesen tritt, weiß den Vorteil von Badezimmermatten zu schätzen. Noch angenehmer als ein weicher, warmer Badezimmerteppich ist eine elektrische Fußbodenheizung, die nach einem einfachen Einbau samt Abdichtung, den Fußbodenbereich, auf Wunsch auch die begehbare Dusche, angenehm erwärmt.

Das Nachrüsten einer Elektro-Bodenheizung ist in fast jedem Badezimmer möglich. Die Kosten dafür sind günstiger, als Sie vielleicht vermuten. Ihre bisher benutzte Badgarnitur ist dann nicht mehr so wichtig, wie zuvor.

Rutschfeste Bodenbeläge, wie Fliesen, Keramik- oder Epoxidharzböden verhindern das Ausrutschen im Bad mit nackten und feuchten Füßen.

Eine elektrische Fußbodenheizung im Bad selber nachrüsten

YouTube

 

Für jeden, der sich im Bad und / oder in der Dusche eine Fußbodenheizung wünscht und nachrüsten möchte, ist das o. g. Video bestens geeignet. Es wird sehr anschaulich dargestellt, wie einfach es ist eine bodengleiche, elektrisch betriebene Bodenheizung im Badezimmer nachträglich, einzubauen.

Um das Prinzip vom Verlegen einer Bodenheizung im Badezimmer und in der Dusche, samt Thermostat, verstehen zu können, müssen Sie nicht die angegebene Fußbodenheizung kaufen. Sie können sich für irgendeine Elektro-Fußbodenheizung entscheiden, die von der Bauart her identisch ist.

Die Heizung wird unter dem Bodenbelag, wie z. B. Parkett, Fliesen, Laminat, direkt auf dem Estrich verlegt und festgeklebt. Im Anschluss wird die Fußbodenheizung mit Fliesenkleber verspachtelt und nach ca. einem Tag kann der endgültige Bodenbelag verlegt werden.

Vorteile einer elektrisch betriebenen Fußbodenheizung

Noch vor wenigen Jahren war der Einbau einer Fußbodenheizung kostspielig und aufwendig. Es handelte sich in der Regel um wasserführende Bodenheizungen, die mit der Zentralheizung verbunden wurden.

Das Nachrüsten einer elektrisch betriebenen Fußbodenheizung ist wesentlich günstiger und nicht so aufwendig. Das Verlegen können auch Amateure erledigen, weil die Heizmatten einfach nur auf dem Estrich verklebt werden.

Der Anschluss an das elektrische Hausnetz sollte allerdings von einem Fachmann durchgeführt werden, damit keine Schaltfehler auftreten. Der Energieverbrauch elektrischer Fußbodenheizungen ist eher gering. Aufgrund des geringen Wattverbrauches können diese sogar von einer hauseigenen Photovoltaikanlage betrieben werden.

Boden Bad

Nachteile einer elektrisch betriebenen Fußbodenheizung

Eine elektrisch betriebene Fußbodenheizung hat keinen ersichtlichen Nachteil. Lediglich die Kosten für den Anschluss der Heizmatten an das hauseigene Elektrizitätsnetz sollte von einem Fachelektriker durchgeführt werden. Dann gibt es auch bei der Gewährleistung im Schadensfall keine Probleme.

Eine Elektro-Bodenheizung ohne hohe Kosten nachrüsten

Die Kosten für eine Elektro-Bodenheizung samt Einbau sind gering. Der Aufwand im Zuge einer Badsanierung ist gering, weil die elektrischen Heizmatten ganz einfach auf den Estrich geklebt und hinterher mit Fliesenkleber verspachtelt werden.

Nachdem dieser abgetrocknet ist, kann dann der Fußbodenbelag Ihrer Wahl verlegt werden. Am besten eignen sich Fliesen, Steinböden, aber auch Epoxid.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü