Poolheizung elektrisch | Elektro Erhitzer & Heizgerät für Pool

Wenn Sie einen Pool besitzen, dann soll hier das Wasser immer schön warm sein, ob im Winter oder auch im Sommer. Denn trotz Hitze ist eiskaltes Wasser dennoch nicht angenehm.

Ist der Pool ein wenig größer, bietet es sich an, eine Poolheizung einzubauen, damit auch das gesamte Wasservolumen eine angenehme Temperatur erhält. Im folgenden Artikel wurden einmal drei Poolheizungen unterschiedlicher Art genauer angesehen.

Digitaler Pool-Heizkörper von Bestway
Der Bestway Pool Heizkörper ist eine digital gesteuerte Elektro-Poolheizung. Auf dem SoftTouch-Bedienfeld kann ganz einfach eingestellt werden, wie warm das Poolwasser werden soll. Die bestway Elektroheizung ist für alle Pools von einem Volumen zwischen 1.520 und 17.035 Liter gut geeignet, das Wasser angenehm zu erwärmen, auch in kälteren Perioden draußen wie im Frühjahr zu Beginn der Saison oder im Herbst, wenn die Badesaison sich so langsam dem Ende neigt. Die Erwärmung des Wassers wird hierbei konstant um etwa 0,5° bis 1,5° Celsius pro Stunde geregelt. Maximal können 40° Celsius Heizleistung erbracht werden. Durch die mobile Fehlerstrom-Schutzeinrichtung ist die elektrisch betriebene Schwimmbadheizung sehr sicher. Die Poolheizung von bestway besitzt das Gütesiegel des TÜV Rheinland. Sie ist aufgrund der Anschlüsse für verschiedene Pools geeignet. Die Kosten für die Anschaffung, auch gebraucht liegen bei dieser Heizung im mittleren Bereich und diese ist daher auch für saisonbedingte Swimmingpools gut geeignet, da sie im Winter abmontiert und einfach im Schuppen in einer Ecke untergebracht werden kann.

Letzte Aktualisierung am 24.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Heizungs-Wärmepumpe Modell Waterpower 500 von Steinbach
Die Steinbach Luft-Wärmepumpe Waterpower 5000 ist in verschiedenen Größen erhältlich. Sie besitzt neben der Wärme- auch eine Kühlfunktion. Durch einen TITAN-Wärmeaustauscher ist sie neben Süß- und einfachem Leitungs-, oder Regenwasser auch für einen Salzwasserpool zur Erwärmung geeignet. Dieser Wärmeaustauscher kann auch nachträglich noch eingebaut werden. Die Elektroheizung von Steinbach ist mit 37,2 kg ein wenig schwerer und somit für die feste Installation als Schwimmbadheizung besser geeignet. Die Steuerung der Heizfunktion erfolgt über ein LDC-Display. Aufgrund ihrer Größe ist diese Poolheizung für ein maximales Wasservolumen von 30.000 Litern geeignet und kann somit auch einen fest integrierten Pool das ganze Jahr über elektrisch heizen. Zudem handelt es sich hierbei um eine sehr effiziente Elektroheizung, die nur einen kleinen Anteil hochwertiger Energie benötigt, um das Wasser gut aufzuheizen. So kann der Pool auch unabhängig von der Außentemperatur immer auf die gewünschte Wärmeleistung gebracht werden. Aus diesem Grund liegt die diese Poolheizung von Steinbach auch im höherpreisigen Bereich, Sie können hiermit aber auch ihren ganzjährigen Pool, der im Winter vielleicht auch überdacht ist, angenehm beheizen und somit auch ganzjährig nutzen.

Letzte Aktualisierung am 24.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Poolheizung Modell Intex Heater von Intex
Die Poolheizung Intex Heater ist für kleine Ausführungen von Pools gedacht. Vor allem das Easy Set und der Kunststoff Fram Pool sind hier zu nennen. Dennoch liegt der Preis auch gebraucht nicht im unteren Bereich und ist hier durchaus mittelpreisig zu nennen. Das Wasser kann mit dieser Elektroheizung auf etwa 35° Celsius erwärmt werden, was für ein angenehmes Schwimmen bereits im höheren Bereich liegt. Die Montage sowie die Anwendung sind aus der Erfahrung heraus hierbei sehr einfach. Die Heizung besitzt zudem einen integrierten Durchfluss-Sensor für das zu erwärmende Wasser. Für dieses Produkt gibt es einige Warnhinweise, die sich auf Kinder beziehen, da die Heizung vor allem für die kleineren Pool gedacht ist, die überwiegend von Kindern genutzt werden. So sollten die Kleinen unter 13 Jahren immer nur unter Aufsicht von Erwachsenen den Pool benutzen, wenn hier gleichzeitig die Poolheizung eingeschaltet ist. Für Kinder unter 36 Monaten ist diese Elektro-Heizung überhaupt nicht geeignet. Dann sollten Sie besser auf eine solar betriebene Heizfolie oder Wärmematte zurückgreifen. Je mehr Wasser im Pool ist, desto schwerer wird es aus Erfahrung für diese Poolheizung, das Wasser angenehm zu erwärmen und es kann durchaus einige Stunden dauern. Daher ist hier zu empfehlen, die Heizung bereits einzustellen, bevor der Pool nach einigen Stunden genutzt werden soll.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Die drei vorgestellten Poolheizungen im direkten Vergleich

Unterschiedlicher, als die hier bereits vorgestellten Poolheizungen können Produkte für die gleiche Leistung nicht sein. So handelt es sich bei der Bestway Elektro-Poolheizung um eine, die sowohl für saisonbedingte als auch für ganzjährige Pools eingesetzt werden kann. Dennoch sollte hier das Volumen an Poolwasser noch überschaubar sein. Daher ist die BestwayElektro-Poolheizung auch im mittelpreisigen Bereich anzusetzen.

Pool Freibad Schwimmbad Berge Schwimmen Wasser Temperatur

Die Steinbach Luft-Wärmepumpe hingegen ist eine hochpreisige und effiziente Heizung, die elektrisch läuft und für den ganzjährigen Betrieb gedacht ist. Sie ist sowohl für das Erwärmen als auch für das Kühlen einstellbar. Die Steinbach Luft-Wärmepumpe können Sie sowohl für einen Außen- als auch für einen Innenpool nutzen. Wird sie im Außenbereich benutzt, sollten Sie auf einen wetterfesten Unterstand achten.

Die kleinste Elektro-Heizung mit der geringsten Leistung, aber nicht wesentlich im preislichen Unterschied zu der BestwayPoolheizung ist der Intex-Heater. Dieser ist nur für den saisonalen Betrieb eines kleineren Pools gedacht und sollte im Herbst in einem Schuppen oder Kellerraum untergebracht werden.

Elektrische Poolheizungen im Test- im Video erklärt

Im Video wird die Steinbach Luft-Wärmepumpe einmal im Test genauer betrachtet. Hier können Sie sehen, wie diese Heizung arbeitet und wie effizient sie bei geringem Stromverbrauch ist. Das Video zeigt hier bei anschaulich, warum es Sinn macht, sich für diese Heizung, die elektrisch arbeitet zu entscheiden, wenn ein eingebauter Pool das ganze Jahr über erwärmt werden soll. Eine Wärmematte oder eine solar betriebene Heizfolie hält das Wasser bei Nichtgebrauch warm.

Hier geht es zum Video:

YouTube

Vorteile einer elektrischen Poolheizung

Wenn Sie sich für eine Poolheizung auch für Ihren kleinen saisonbetriebenen Pool entscheiden, dann haben Sie immer die richtige Temperatur im Poolwasser. Zudem kann der Pool auf diese Weise besser gereinigt werden, denn Schmutz lässt sich in warmem Wasser besser lösen als in kaltem.

Da die Nachfrage nach Poolheizungen, die elektrisch arbeiten in den letzten Jahren stark angestiegen ist, gibt es auch immer mehr Anbieter und somit auch eine größere Auswahl der unterschiedlichsten Geräte mit verschiedenen Verfahren, wie das Poolwasser aufgeheizt wird.

Elektrische Heizungen für den Pool haben meist geringere Anschaffungskosten als die solar-betriebenen Heizungen. Zudem benötigen sie deutlich weniger Platz. So können diese auch bei einem saisonalen Betrieb nur im Sommer im Winter gut eingelagert werden.

Nachteile der elektrischen Poolheizungen

Neben den Vorteilen gibt es wie bei jedem Produkt auch bei den Elektro-Poolheizungen einige Nachteile. Hierzu gehört an erster Stelle vor allem die hohen Kosten, die für den Strom entstehen können, vor allem dann, wenn Sie sehr viel Wasser mit der elektrisch betriebenen Heizung erwärmen möchten.

Daher sind diese Poolheizungen in der Regel auch nur für die kleinen, im Sommer meist für Kinder betriebenen Pools geeignet, hier das Wasser entsprechend zu erwärmen.

Fazit: Daher sind elektrische Poolheizungen für Sie gut geeignet

Wenn Sie im Sommer und vielleicht auch an warmen Frühlings- und Herbsttagen den Pool für sich und Ihre Kinder aufstellen, dann können Sie mit der elektrischen Poolheizung schnell das Wasser erwärmen. Es gibt sogar größere Heizungen, die das ganze Jahr über das Wasser in einem eingebauten Pool und mit mehr Wasservolumen erwärmen können.

Dennoch sollten Sie hier immer auf die Stromkosten achten, die schnell in die Höhe steigen könnten. So sind die elektrischen Poolheizungen gerade dann gut geeignet, wenn der Pool über den Winter abgebaut wird. Die meisten Heizungen sind zudem so handlich, dass sie gut eingelagert werden können und hier nicht viel Platz wegnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü