Heizkörper 160 x 60 cm im Vergleich | Beste Heizung flach

Während früher in den Wohnungen unschöne Rippenheizkörper zu finden waren, gibt es heutzutage moderne Flachheizkörper. Sie sehen nicht nur ansprechender aus und nehmen weniger Platz weg, sie übertragen viel schneller die eingestellten Temperaturwünsche.

Zusätzlich überzeugen sie durch eine moderne Technologie, so dass das Heizen wesentlich effizienter von statten geht und somit auch die Heizkosten gesenkt werden. Grundsätzlich eignet sich ein Flachheizkörper beispielsweise perfekt in einem Bad oder einem Büro, wo häufig nur wenig Platz vorhanden ist.

Aber auch im Wohnzimmer, im Keller oder einem anderen Raum lässt sich der Typ Heizung wunderbar verwenden. Wir möchten Ihnen dazu drei verschiedene Heizkörper vorstellen, die sich ganz individuell nutzen lassen.

Handtuchheizkörper 60x160cm von WELMAX
Der WELMAX Badheizkörper weist gerade mal eine Größe von 60 x 160 cm und passt somit in jeden Raum. Die Wärmeleistung liegt bei 934 Watt und sorgt somit für eine behagliche Wärme, insbesondere wenn es draußen unangenehm kalt ist. Die Panelle zeichnen sich durch eine gleichmäßige Größe aus und erwärmen nicht nur den Raum, sondern eignen sich zusätzlich als Handtuchhalter.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Handtuchheizkörper 40x100cm von Duschdeluxe
Der Duschdeluxe Badheizkörper hingegen punktet durch eine Größe von 40 x 100 cm und ist somit etwas kleiner. Das hat den Vorteil, dass der Heizkörper auch im Gäste Bad einen Platz findet, welches meist nicht so riesig ist. Die Wärmeleistung liegt hier bei 481 Watt und ist somit perfekt auf die die Heizkörpergröße abgestimmt. Dank der beiliegenden Montagewinkel lässt sich die Montage an der Wand bereits mit wenigen Handgriffen durchführen.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Handtuchheizkörper 160x60cm von bath-mann
Hierbei handelt es sich um einen Paneel Heizkörper, der überaus flach gebaut ist. Er besteht aus hochwertigem Edelstahl und bringt eine Wärmeleistung von 480 Watt mit. Aufgrund seiner Größe passt er hervorragend in einen Raum mit einer Gesamtgröße von sechs Quadratmeter, um hier für eine wunderbare Wärme zu sorgen. Die Flach-Heizung schenkt dem Raum nicht nur Wärme, sondern bietet sich auch als praktischer Handtuchhalter an, so dass auf einen zusätzlichen Einrichtungsgegenstand verzichtet werden kann.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Drei Heizkörper im direkten Vergleich

Ganz gleich ob ein Gäste WC, ein Bad, ein Kellerraum oder ein anderer Raum, die Heizung ist besonders flach gebaut, so dass sie nur wenig Platz benötigen. Sie wird direkt an der Wand montiert und kann dort zusätzlich als Handtuchhalter zum Einsatz kommen.

Bad Badezimmer Dusche Toilett

Der wesentliche Unterschied zwischen den drei Heizkörper Typen liegt in der Größe und der Wärmeleistung. Während der WELMAX Heizkörper eine Größe von 60 x 160 cm aufweist, sind die anderen beiden Modelle gerade mal 40 x 100 cm. Somit können sie auch im Gäste WC untergebracht werden, ohne viel Platz zu benötigen.

Die Größe spiegelt sich somit auch in der Wärmeleistung wider, die bei der WELMAX Infrarotheizung bei 934 Watt liegt. Bei Duschdeluxe sowie bei Bath-mann liegt diese gerade mal bei 481 Watt, was allerdings für einen kleinen Raum absolut ausreichend ist.

Ein passendes Video zum Heizkörper

Das Video stellt Ihnen übersichtlich alle Arten von Heizungen vor. Auf diesem Wege können Sie sich bestens informieren und diese kennenlernen.

YouTube

Fazit:

Ein Flach-Heizkörper ist modern und passt in jede Wohnung. Aufgrund seiner individuellen Ausführungen gibt es unterschiedliche Größen, so dass die Infrarotheizung wunderbar in jedem Raum integriert werden kann.

Die Montage ist meist relativ einfach, denn das benötigte Zubehör liegt dem Lieferumfang in der Regel bei. Wichtig ist vor dem Kauf zu überlegen, in welchen Raum der Heizkörper soll, um somit auch die richtige Größe bestimmen zu können.

Die Größe spielt in jedem Fall eine wichtige Rolle, denn darüber entscheidet sich auch die jeweilige Wärmeleistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü