Welche Fische brauchen keine Heizung / Heizstab im Aquarium?

Für jeden Besitzer eines Aquariums spielt die Wassertemperatur bei der Einrichtung eine wichtige Rolle. Die Temperatur, die für das jeweilige Becken ideal ist, hängt von den Tieren und Pflanzen ab, die darin gehalten werden.

Während die meisten Pflanzen in einem Aquarium sehr gut ohne Heizung auskommen, benötigen vor allem tropische Fische Temperaturen, die über der üblichen Raumtemperatur liegen. Im Folgenden möchten wir klären, bei welchen Fischen Sie auf eine Heizung verzichten können und welche Alternativen es zum klassischen Heizstab gibt.

Kaltwasseraquarium

Bevor Sie sich ein Aquarium zulegen, sollten Sie eine Vorstellung davon haben, wie Sie es „besiedeln“ möchten. Verschiedene Fischarten haben unterschiedliche Ansprüche an Wassertemperatur und Gestaltung ihres neuen Lebensraumes. Nun gibt es zahlreiche Fische, die in unbeheizten Aquarien leben. Die sogenannten Kaltwasserfische fühlen sich in einem Temperaturberich von ca. 15 bis 20 Grad am wohlsten.

Kaltwasserfische

Zu den bekanntesten Arten für ein Kaltwasseraquarium zählt der Goldfisch. Als heimischer Fisch erfreut er sich großer Beliebtheit in Aquarien ohne Heizung. Als ein Fisch, der auch gerne im Teich gehalten wird, kann der Goldfisch einen Temperaturberich von 4 bis 30 Grad ertragen. Am liebsten hat er es jedoch nicht zu warm (nicht dauerhaft über 20 Grad) und auch nicht zu kalt, denn unter 10 bis 14 Grad nimmt der Goldfisch keine Nahrung mehr zu sich.

Fisch Goldfisch Kaltwasserfisch Aquarium

Der beliebte Goldfisch ist ein Kaltwasserfisch, der keine Heizung im Aquarium benötigt.

Nicht nur einheimische Arten bewegen sich in diesen Temperaturbereichen, denn es gibt auch tropische Fische, die aufgrund ihres höher gelegenen Lebensraumes oder schnell fließender Gewässer, niedrigere Temperaturen gewohnt sind. Kardinalfische sind aufgrund ihrer Farbvielfalt echte Hingucker, werden nicht größer als 5 Zentimeter und sind in Schwärmen unterwegs.

Zu den weiteren Arten, die sich für ein Kaltwasseraquarium eignen, zählen auch viele Schmerlen- und Barscharten, deren ausgewachsene Größe Sie jedoch vor dem Kauf beachten sollten, damit sie nicht in einem zu kleinen Becken landen. Auch die beliebten Malawi Aquarien, in denen zum Beispiel Malawi Bärsche gehalten werden, benötigen Temperaturen um die 22 Grad.

Welche Heizung passt zu Ihrem Aquarium?

Auf der Suche nach Ratschlägen zu geeigneten Heizsystemen finden Sie auf YouTube eine Vielzahl von Beiträgen zu diesem Thema. Ein renommierter YouTuber (AquaOwner) im Bereich Aquaristik liefert in seinen Videos die wichtigsten Informationen zu Technik und Trends in der Aquaristik.

Egal ob Sie sich für Filter, die geeignete Wärmepumpe, Luft oder komplexe Themen wie elektrische Installationen von Lampen durch Nullleiter interessieren, es werden sehr viele Themenbereiche abgedeckt. In einem seiner Videos befasst er sich mit der Frage, welche Aquarien Sie beheizen sollten und stellt die gängigsten Methoden vor, um das Wasser korrekt zu heizen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Heizen mit Heizstab, Thermo-Filter oder Durchlauferhitzer

Die geläufigste Methode um ein Aquarium zu beheizen, ist die Verwendung eines Heizstabs. Der Stab ist oft mit Saugnäpfen zu befestigen und kann gegebenenfalls hinter Pflanzen oder Einrichtung im Aquarum versteckt werden, denn viele Aquariumbesitzer stört der Anblick eines Heizstabs.

Sie können ihn beispielsweise in eine separate Filterkammer setzen. Eine Alternative hierzu bietet der sogenannte Thermo-Filter. Hierbei handelt es sich um einen Filter, der auch einen Heizstab enthält, der bei einigen Modellen auch austauschbar ist. Wenn Sie in Ihrem Aquarium ohne Heizstab heizen möchten, können für Sie auch Durchlauferhitzer in Frage kommen.

Hierbei wird das Wasser zum Erhitzen aus dem Aquarium geleitet, und gelangt wohltemperiert in dieses zurück, sodass Sie bei dieser eleganten Lösung mehr Platz im Aquarium haben und sich über ein wirklich schönes Erscheinungsbild freuen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü