Frostwächter Vergleich | Heizung gegen Frost & Frostschutzwächter

Einen Frostwächter können Sie als Heizung in Ihrem Gewächshaus nutzen, wenn dort keine andere Heizung zur Verfügung steht. Ihre Pflanzen werden mit einem solchen Defroster zuverlässig vor Frost geschützt und bleiben gesund. Darüber hinaus können Sie einen Defrost Frostwächter aber auch in anderen Bereichen einsetzen, die vor Kälte geschützt werden sollen.

Das ist zum Beispiel im Wintergarten oder im Gartenhaus möglich.

Wir beschreiben anschließend drei Geräte zum Thema Frostschutz, die sich ideal zum Einsatz im Winter eignen und mit denen Sie zuverlässig heizen können. Danach vergleichen wir die Modelle der Kategorie Gewächshausheizung miteinander, wofür wir Kriterien, wie Preis, Leistung und Eignung, als Basis genutzt haben.

Wir fügen einen YouTube Link zum Thema Frostwächter Heizung ein, in dem Sie sich anschauen können, wie ein Defrost Wächter funktioniert und wie Sie im Winter richtig damit heizen. Sie erfahren auch, welche Vor- und Nachteile Sie bei einem Defrost Wächter erwarten und erhalten zum Schluss eine kurze Zusammenfassung zum Frostwächter.

Angebot
Stufenloser Frostwächter Modell FW 500 von Einhell
Der Einhell Frostwächter FW 500 präsentiert sich als leistungsstarkes Gerät für Ihr Gewächshaus. Er ist mit einem hochwertigen Mica-Heizelement ausgestattet, mit dem Ihnen die gewünschte Temperierung durch das Heizen Ihres Gewächshauses gelingt, wenn dort keine eigene Heizung verfügbar ist. Die Defrosted Heizung lässt sich durch den Regler am Thermostat stufenlos regeln.

Der Frostwächter überwacht die Temperatur automatisch. Das Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt und sehr robust. Zudem ist es vor Spritzwasser geschützt. Sie können die Defrost Gewächshausheizung als Standgerät nutzen oder sie an der Wand montieren. Das Gerät ist außerdem mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Die Füße lassen sich schnell und einfach anbringen.

Weitere Frostschutzwächter gibt es von Gotthard, Samsung oder Truma. Es gibt auch Frostschutzwächter, die Sie im Sommer einsetzen können und Pflanzen damit vor zu hohen Temperaturen schützen können. Wenn Sie Ihr Auto gegen Frost an den Scheiben bewahren möchten, können Sie dafür eine Frostschutzfolie verwenden. Die meisten Frostwächter werden im Winterbetrieb eingesetzt.

Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Frostwächter Modell WDH BGP02 von Aktobis
Der Aktobis Elektroheizer Frostwächter WDH-BGP02 bietet zwei Heizstärken zur Auswahl an, nämlich 1.200 und 2.000 Watt. Mit dem Thermostat regulieren Sie die gewünschte Temperatur oder stellen diese im Winter ein. Der Heizstrahl lässt sich im 90 Grad Winkel vertikal verstellen. Möglich ist es auch, den Frostschutzwächter nur im Ventilatorbetrieb einzustellen.

Des Weiteren ist der Frostschutzwächter für den Dauerbetrieb geeignet, denn er ist mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet. Außerdem ist er gegen das Eindringen von Partikeln geschützt. Die Temperaturregelung zwischen 0 und 45 Grad erfolgt stufenlos. Das Elektro Gerät verfügt über eine LED Betriebsleuchte. Fällt der Strom aus, verstellt sich der Frostwächter nicht.

Er kann auch an der Wand montiert werden. Ansonsten ist der Frostwächter durch den Tragegriff mobil und wird geräuscharm betrieben. Er verbraucht keinen Sauerstoff und ist im modernen Design erhältlich. Stellen Sie ihn bei Frost ein. Alternativ dazu können Sie auch einen Bio Gas Heizstrahler, eine Infrarotheizung oder eine Solar Heizung nutzen, um sie bei Frost einzuschalten.

Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Spritzwassergeschützter Frostschützer von Bestron
Der Bestron Frostwächter kann aufgestellt oder an der Wand montiert werden. Er ist zum Heizen kleiner Räume gedacht und kann auch gegen Frost vorbeugen. Deshalb wird er auch in Geräteschuppen oder Wohnwagen eingesetzt. Der Thermostat des Defrost Wächters ist variabel mit einer Abschaltautomatik ausgestattet. Ist die Temperatur zu hoch, schaltet sich das Gerät ab.

Außerdem ist der Frostschutzwächter mit einer Kontrollleuchte ausgestattet. Der Mini Frostwächter ist kompakt und eignet sich deshalb ausgezeichnet für kleine Räume. Dazu gehören auch stabile Standfüße, mit denen Sie den Frostschutzwächter auf einem hitzebeständigen Boden platzieren können. Das Gerät ist sehr sparsam, wodurch keine hohen Stromkosten entstehen.

Darüber hinaus ist der Frostschutzwächter vor Spritzwasser geschützt. Das Gerät arbeitet mit einer Leistung von 400 Watt und wird aus Gummi, Kupfer, Kunststoff, Metall und Aluminium in der Farbe Weiß gefertigt.

Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Produktvergleich: Drei Frostwächter im Test

Wir haben Preis, Leistung und Eignung der drei Frostschutzwächter miteinander verglichen. Am günstigsten ist der Einhell Frostwächter mit einem Preis um 20 Euro. Der zweite Defroster ist mit etwa 80 Euro am teuersten. Im mittleren Bereich liegt der dritte Frostwächter mit etwa 30 Euro.

Gewächshaus Pflanzen Blumen Kräuter

Schützen Sie Ihre Bepflanzung effizient vor Frost und Kälte mit einem Frostwächter.

Von der Leistung her schaffen es alle drei Geräte, Ihr Gewächshaus schnell und zuverlässig zu heizen und Ihre Pflanzen gesund zu erhalten. Sie sind mit einem Überhitzungsschutz ausgestattet, der dafür sorgt, dass sich die Frostschutzwächter ausschalten, wenn die Temperatur zu hoch ist. Zum Teil können die Geräte auch an der Wand befestigt werden.

Die Bedienung der vorgestellten Frostwächter ist einfach, weshalb Sie diese auch einsetzen können, wenn Sie noch keine Erfahrung damit haben. Lesen Sie sich jedoch vorher unbedingt die Bedienungsanleitung Ihres Geräts durch.

Video: YouTube Video zum Defrost Wächter

Im YouTube Video können Sie sich einen Frostschutzwächter von Truma anschauen. Sie erhalten viele Informationen über eine Gewächshausheizung, die Sie für sich verwerten können. Sie erfahren unter anderem auch, wie ein Frostwächter funktioniert und wie er betrieben wird. Gerade Anfänger in diesem Bereich sollten sich durch das Video gute Tipps geben lassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorteile des Produktes: Welche Vorteile bietet ein Defrost Wächter?

Wenn Sie keinen Frostwächter in Ihrem Gewächshaus verwenden, das auch noch ohne Heizung auskommen muss, werden die Pflanzen dort schnell Schaden nehmen. Die Gewächshausheizung schützt jedoch vor Frost und lässt sich schnell und einfach einsetzen. Sie erreicht rasch die gewünschte Temperatur und lässt sich flexibel einsetzen.

Da die Geräte in der Regel sehr kompakt sind, können Sie nach Belieben an jedem Ort platziert werden. Frostschutzwächter sind günstig.

Nachteile des Produktes: Welche Nachteile bietet ein Frostschutzwächter?

Defrost Wächter werden mit Strom betrieben, weshalb hier zusätzliche Kosten durch den Betrieb entstehen. Falls Sie sich für ein Gerät in minderwertiger Qualität entscheiden, das nicht mit Überhitzungsschutz ausgestattet ist, besteht Brandgefahr.

Fazit: Kleine Zusammenfassung über Frostwächter

Wir haben drei hochwertige Modelle im Bereich Frostwächter für Sie beschrieben, mit denen Sie Ihr Gewächshaus im Winter heizen oder vor Frost schützen können. Um Ihnen bei der Kaufentscheidung zu helfen, haben wir diese Produkte anschließend miteinander verglichen und dafür als Grundlage Preis, Leistung und Eignung verwendet.

Zudem haben wir ein YouTube Video beigefügt und über Vor- und Nachteile berichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü