Elektroheizung von Aeroflow | Heizkörper COMPACT & Thermotec

Fest montierte Heizkörper sind heute der Standard. Dennoch gibt es immer wieder auch Räume, die eben nicht über einen solchen Heizkörper verfügen. In diesen Fällen ist es sinnvoll, auf innovative Lösungen zurückzugreifen, die auf einfache und energieeffiziente Art und Weise die Temperaturen im Raum steigen lassen.

Die Elektroheizung von AeroFlow ist hier eine interessante Möglichkeit. Erfahrungsberichte zu den Modellen des Anbieters fallen vorwiegend positiv aus. Deshalb erfahren Sie in unserem Test mehr über die Maxi-, Midi-, Mini- und Slim-Elektroheizungen von AeroFlow.

Eine Elektroheizung mit Infrarot- und Konvektionswärme

Elektroheizung Modell Compact 1300 mit Schamottekern von AeroFlow
Die Elektroheizung Compact 1300 mit Schamottespeicherkern von AeroFlow ist mit einer Heizleistung von 1300 Watt optimal für Räume mit zehn bis 20 Quadratmeter geeignet. Nach einer kurzen Aufheizphase setzt das optisch an einen üblichen Heizkörper erinnernde Gerät eine gleichmäßige Wärmestrahlung frei, die zu 25 Prozent aus Infrarotwärme und zu 75 Prozent aus Konvektionswärme besteht. Anders als diverse Heizlüfter findet so keine Lufverwirbelung oder Staubverschwelung durch einen Lüfter oder Ventilator statt - dies wird auch positiv in den Erfahrungen anderer Verwender erwähnt. Gedacht ist die Elektroheizung zur festen Montage an der Wand. Alternativ können aber auch Standfüße sowie ein Fahruntersatz für einen einfachen Transport montiert werden. Gesteuert wird das Gerät durch ein über einen Display progammierbares Thermostat. Optional kann die Steuerung auch über eine kostenlose für Android und iOS verfügbare App stattfinden. Nötig ist hierfür der Bedienungsanleitung zufolge das Internetmodul Flexismart.

Letzte Aktualisierung am 28.06.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Flächenspeicherheizung Thermotec mit Schamottestein von AeroFlow
Die Flächenspeicherheizung Thermotec überzeugt mit einer Heizleistung von 1950 Watt. Optional ist sie auch mit bis zu 2450 Watt erhältlich. Der hochverdichtete Schamottenspeicherkern macht ein energieeffizientes Heizen mit einem geringen Verbrauch von Strom von kleinen bis mittelgroßen Räumen möglich. Geheizt wird bei diesem Gerät mit Konvektions- und Strahlungswärme. Im Lieferumfang enthalten ist außerdem Montagematerial für die Wandbefestigung. Die Steuerung der Elektroheizung erfolgt über einen kleinen, seitlich angebrachten Displayregler gemäß der Bedienungsanleitung. Das Gerät Thermotec von AeroFlow verfügt neben einem Überhitzungsschutz auch über einen Frostschutz und ein Thermostat.

Letzte Aktualisierung am 28.06.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Fahruntersatz Typ FU für Elektroheizung von AeroFlow
Ein interessantes Feature, den Sie passend zur Elektroheizung von AeroFlow kaufen können, ist der montierbare Fahruntersatz. Hierbei handelt es sich um Rollenfüße. Angebracht werden können diese gemäß der Bedienungsanleitung an alle Maxi-, Midi- und Mini-Geräte von AeroFlow. Lediglich für den Slim Tall 1600 sind sie laut Test nicht geeignet. Die Montage erfolgt vollständig ohne Bohren und Schrauben. Die Rollen werden unterhalb der Elektroheizung angebracht und sorgen so für mehr Mobilität, sollte die AeroFlow-Heizung in mehreren Räumen zum Einsatz kommen. Gleichzeitig garantiert dieses Feature einen sicheren Stand und macht eine Montage direkt an der Wand unnötig.

Letzte Aktualisierung am 28.06.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Die kleinen aber feinen Unterschiede

Die AeroFlow Compact 1300 und die Thermotec-Elektroheizung zeichnen sich durch ihr modernes Design und ihre hohe Heizleistung aus. Die Flächenspeicherheizung Thermotec überzeugt mit einer etwas höheren Leistung, durch die sie auch in mittelgroßen Räumen für angenehme Temperaturen sorgt.

Smartphone Handy App Steuerung

Die Compact 1300 hingegen lässt sich nicht nur per Displayregler, sondern auch über die zugehörige App steuern. So ist es möglich, bereits vor dem nach Hause kommen, die Heizung einzuschalten.

Die Anheizphasen beider Geräte sind dem Anbieter zufolge kurz. Bei beiden Geräten wird auf Konvektions- und Strahlungswärme gesetzt. Preislich überzeugt die AeroFlow Compact 1300 mit einem etwas günstigeren Preis. Der höhere Preis der Thermotec gründet hauptsächlich in der etwas höheren Heizleistung.

Beide Modelle können bei Bedarf direkt an die Wand montiert werden. Alternativ können Rollenfüße montiert werden. Diese müssen allerdings extra erworben werden. Für die Maxi-Elektroheizungen ist der Fahruntersatz geeignet. Lediglich beim Kauf der Slim Tall 1600 ist eine Montage nicht möglich.

Video: So funktioniert die Maxi-Elektroheizung von AeroFlow

Anhand des folgenden Videos erklärt AeroFlow, wie die Elektroheizungen des Herstellers tatsächlich funktionieren. Zunächst können Sie sich hier ein Bild über den Aufbau einer solchen Heizung verschaffen.

Anschließend erfahren Sie die genaue Funktionsweise – angefangen bei der Steuerung, die bei den Modellen von AeroFlow manuell, per App oder über einen Heizplan erfolgen kann, bis hin zur Zirkulationsgeschwindigkeit und dem Luftdurchsatz.

YouTube

Qualität und Leistung haben ihren Preis

Die Elektroheizungen von AeroFlow überzeugen durch einen niedrigen Verbrauch von Energie, durch Leistung, Design, Funktionalität und Flexibilität. Je nach Bedarf kann ein Fahruntersatz montiert werden, der einen Einsatz in mehreren Räumen möglich macht.

Natürlich ist auch eine Montage direkt an der Wand möglich. Wer Geld sparen möchte, der greift bevorzugt auf die Compact 1300 zurück. Ist noch mehr Leistung nötig, kommt die Thermotec ins Spiel.

In beiden Fällen wird auf Konvektions- und Strahlungswärme sowie auf eine intuitive Steuerung über den Displayregler gesetzt – wobei die Compact1300 ebenfalls eine Steuerung via App möglich macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü