Solarheizung für Gewächshaus & Gartenhaus | Gewächshausheizung

Die Infrarotheizung und solarbetriebene Häuser werden immer beliebter. Bauen Sie gerade selber an einem Gewächshaus oder besitzen eines und fragen sich, ob dieses solarbetrieben arbeiten soll? Ob Sommergarten, Mini- Gartenhaus oder Gewächshaus im Winter : Immer mehr Menschen heizen mit der Solarheizung, die für Gewächshäuser auch als Gewächshausheizung bezeichnet wird. Neben bekannten Marken (wie WOLF, viessmann, brötje und buderus) bieten viele weitere Hersteller Solarkollektoren an.

Solarenergie: Wenn man bei elektrischen Heizungen durch Umschalttemperatur und Sommer- und Winterheizgrenze unnötigen Kosten entgegenwirken kann, so haben Solarheizungen als Form der Heizung einen klaren Vorteil, denn diese ökologische und solarbetriebene Heizung funktioniert mittels Solarthermie.

Unter Solarthermie versteht man die Umwandlung der Sonnenergie in nutzbare thermische Energie, die zu den erneuerbaren Energien gehört. Die aus der Sonnenergie gewandelte elektrische Energie nennt man auch Solarstrom. Bei einer Solarheizung wird die tagsüber gesammelte überschüssige Energie mit Hilfe eines Akkumulators gespeichert und nachts an die Heizung abgegeben. Die Solarheizung ist die ökologische Alternative für viele elektrischen Gewächshausheizungen wie die Infrarotheizung.

Inselanlage mit Bausatz mit 100 Watt von bau tech Solarenergie
Die 100 Watt Basis Inselanlage eignet sich für das Gewächshaus, das Gartenhaus und den Sommergarten. An einem sonnigen Tag beträgt die Stärke circa 500 Watt. Der Tagesertrag in den Monaten März bis Oktober beträgt circa 400 Watt. Ein vorhandenes Modul ermöglicht z.B. das Wiederaufladen von Batterien während des Urlaubs. Der Bausatz beinhaltet außerdem einen Laderegler, 2 x 5m Solarkabel als Anschlusskabel mit montierter MC4 Stecker (Solarpanel auf Laderegler). Eine vorteilhafte Kombination!

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Solar-Set mit Anschlusskabel und Laderegler Modell 120005 von Esotec
Das Solar-Set 20 W mit Akku Bausatz eignet sich für die netzunabhängige Versorgung von kleineren Geräten in Garagen, im Gartenhaus (ob mini oder groß) und beim Camping. Im Lieferumfang ist ein 12 V Akku enthalten, der die am Tag durch das Solarmodul gewonnene Energie speichert. Um schädliche Über- aber auch Tiefentladung zu vermeiden, ist ein moderner Laderegler im Set inbegriffen. Als Energielieferant dient ein leistungsstarkes 20 Wp Solarmodul. Außerdem ist eine Mehrfachsteckdose mit 500 mA USB-Ladeanschluss zur Ladung von Handys oder Tabletts vorhanden.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Gewächshauslüfter Plug & Play von S. Janssen
Der Solarlüfter Plug & Play Lüfter Solar Treibhaus verwendet das Plug & Play-Konzept. Unter dem Plug & Play-Konzept versteht man eine Ausstattung aller Komponenten mit Steckern. Das ermöglicht eine einfache Installation und Montage. Der Lüfter ist mit einer Solarzelle zur automatischen Belüftung bei Sonneneinstrahlung verbunden und eignet sich, wie der Name schon sagt, zur Be- und Entlüftung von Gewächshäusern. Aber auch für die Garage und ein kleines Gartenhaus ist dieser Lüfter nützlich. Die Einheit des Solarmoduls beträgt 12 V. Die Solarmodule sind an der Frontseite mit spezialgehärtetem Glas abgedeckt, sodass eine hohe Lichtdurchlässigkeit garantiert wird. Des Weiteren ist der Gewächshauslüfter staub- und wasserdicht.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Der Produktvergleich – welchen Hersteller für Solarenergie?

Was gibt es für Preisunterschiede?

Der Gewächshauslüfter Plug & Play Lüfter Solar Treibhaus ist im Handel bereits ab 40 Euro erhältlich. Teurer sind dagegen die Inselanlage der Marke bau-tech und die Inselanlage von esotec. Die Inselanlage der Marke baut-tech gibt es je nach Anbieter ab 100 Euro. Einen etwas höheren Preis hat die Inselanlage von esotec: Ab 130 Euro kann man diese Anlage kaufen.

Wie ist die Leistungsstärke der verschiedenen Produkte?

Wichtig bei diesem Produkttest ist der Leistungsunterschied: Wer ein kleines Gewächshaus besitzt braucht entsprechend weniger Leistung.

Gewächshauslüfter Plug & Play Lüfter Solar Treibhaus = Leistung entspricht 12 Watt
Inselanlage Camping von esotec: Leistung beträgt maximal 20 Watt
Inselanlage der Marke bau-tech: Die Tagesleistung an einem sonnigem Tag beträgt etwa 500 Watt

Gewächshaus Garten Pflanzen

Ist das Produkt eher für Profis oder für Amateure geeignet?

Da die Solar-Elemente lediglich auf einem Dach installiert werden, ist die Installation der Gewächshausheizung keine Zauberei. Die Anleitung ist auch von einem Unerfahrenen gut zu befolgen, sodass ein Gewächshaus im Handumdrehen solarbetrieben werden kann.

Trotzdem sollte man beachten, die Solarelemente nicht auf dem Dach des Gewächshauses zu montieren, damit die Solarheizung einwandfrei funktionieren kann. Wenn das Gartenhaus freisteht, sollte man ein Gestell für die Elemente bauen und diese in Richtung Süden neben dem Gewächshaus platzieren. Denn auf dem Dach des Gewächshauses würden die Solar-Elemente wichtige Flächen einnehmen, die man für die Nutzung des Treibhauseffektes nutzen braucht.

Chemnitz- Ein Wohnhaus von der Sonne beheizt

YouTube

Wer noch nicht überzeugt von der Wirkung der Solarenergie ist, der sollte sich folgendes Video ansehen. In diesem Video erhält man einen umfassenden Eindruck über die Nutzung von Solarenergie. Wie effizient diese funktionieren kann, zeigen Bewohner eines Hauses, das allein durch Sonnenkollektoren beheizt wird. Dank eines innovativen Baukonzeptes der Firma FASA AG sparen die Bewohner sehr viel Geld.

Die Vorteile, mit Solarenergie zu heizen

Günstige Alternative zur elektrischen Heizung

Den hohen Anschaffungspreis einer Solar-Gewächshausheizung vergisst man schnell aufgrund der Stromeinsparung. Hat man erst einmal den Kaufpreis an Stromkosten eingespart, so produziert die Solaranlage kostenlosen und umweltfreundlichen Strom.

Gewächshaus in der kalten Jahreszeit beheizen – Umschaltung auf den Winterbetrieb

Häufig stellt sich die Frage, ob eine Solarheizung im Sommer wie auch Winter genutzt werden und man bei dieser selber ( wie bei elektrischen Heizungen) die Umschaltung auf Winterbetrieb durchführen kann.

Ja! Um vom Sommer- auf Winterbetrieb umstellen zu können, ist der Akku der Schlüssel : Der Akku kann den Strom, der über den gesamten Tag gesammelt wurde, speichern.

Die Sonne gibt sowohl im Sommer als auch im Winter viel Energie ab, vor allem an wolkenlosen Tagen ist dies häufig der Fall. Ein Quadratmeter Solar-Kollektoren kann bei folgenden Witterungsverhältnissen in der kalten Jahreszeit noch diese Wärmeenergie absorbieren:

Bei einem klaren blauen Himmel: 1000 Watt/m²
Wenn die Sonne schwach durch die Wolkendecke scheint: 300 Watt/m²
Wenn keine direkte Sonne zu sehen ist, bei trübem Himmel: 100 Watt/m²
Bei bewölktem Himmel: 600 Watt/m²

Der Nachteil, ein Gewächshaus mit Solarenergie zu heizen

Der Akkumulator

Der Akkumulator besitzt lediglich eine begrenzte Speicherkapazität. Man kann an dieser Stelle mit einer Notstromversorgung über das normale Stromnetz arbeiten, wenn im Gewächshaus ein Stromanschluss vorhanden ist. Da eine Solaranlage im 12V-Bereich arbeitet, ist es des Weiteren zwingend erforderlich, einen Wechselrichter zu installieren, damit eine 230V Solarheizungim Gartenhaus betrieben werden kann.

Geringere Leistung im Winter – Umschalttemperatur

Dennoch gibt es bei kühler Temperatur im Winter ohne Sonne eine „Winterheizgrenze“. Nachteil hier, wenn man auf Winterbetrieb umstellen, beheizen und Sonnenenergie als Gewächshausheizung möchte, ist aber, dass er im Winter ersatzweise von einer anderen Heizung unterstützt werden muss, wenn die Solarwärme langsam weniger wird.

Zusätzlich zu einer anderen Heizung fallen noch andere Anschaffungskosten an: Bei kalten Wintertemperaturen muss ein sogenannter Frostwächter dafür sorgen, dass das Gewächshaus auch in der kalten Jahreszeit mit Solar-Heizung betrieben werden kann, indem es die Temperatur in dem Gewächshaus hält und es vor Frost schützt

Fazit

Ob im Sommer oder Winter, ob allein durch Sonnenengergie oder mit Frostwächter als Unterstützung : Die Solarheizung (oder Gewächshausheizung) für das Gartenhaus ist die ökologische Alternative zu einer elektrischen Gewächshausheizung. Sie produziert kostenlosen und umweltfreundlichen Strom, der zum Heizen des Gewächshauses genutzt werden kann.

Solarstrom begeistert immer mehr Menschen! Die drei vorgestellten Marken eignen sich sowohl für den Anfänger als auf für den Profi. Wer sich noch andere Marken anschauen möchte, dem kann man die schon oft einem Test unterzogenen Marken und Gewinner WOLF, brötje, viessmann und buderus empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü