Feuerschale aus Gusseisen (Top 3) | Feuerstelle & Lagerfeuer

Eine Feuerschale ist praktisch. In ihr können Sie nämlich nicht nur ein Feuer entfachen, sondern auch Speisen zubereiten, wenn sie sich mit einem Schwenkgrill kombinieren lässt. Idealerweise besteht ein solches Produkt – wie eine Modelleisenbahn – aus Gusseisen. Denn jenes Material ist stabil und langlebig. Es hält damit selbst den hohen Temperaturen eines Feuers stand.

Diese Arten der Feuerschale schnitten gut ab:

Feuerschale aus Gusseisen Modell Miami von DECORAS
Die DECORAS Feuerschale wirkt edel. Verantwortlich dafür sind das Design mit seinen geschwungenen Linien und die dunkle Farbe. Der Funktionalität tut dies keinen Abbruch - ganz im Gegenteil. Gefertigt wird sie aus Gusseisen, das eine hohe Widerstandsfähigkeit aufweist. Durch eine leichte Vertiefung in der Mitte, liegt das Holz vom Lagerfeuer sicher in der Feuerschale. Es kommt dadurch nicht zum ungewollten Herausfallen desselben. Die Anwendung des Artikels ist denkbar einfach. Sie legen den Brennstoff in die Schale und entzünden diesen. Nutzen können Sie das Produkt mit Kaminholz oderHolzkohle. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, den Artikel mit einem Schwenkgrill zu kombinieren. So lassen sich mit der Feuerschale auch schmackhafte Speisen zubereiten. Platzieren Sie das Produkt auf einem feuerfesten Untergrund. So gewährleisten Sie eine sichere Handhabung.

Letzte Aktualisierung am 5.06.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Feuerschale mit Fuß aus Gusseisen von Esschert Design
Wollen Sie auf Markenware setzen, dann ist Ihnen dieses Produkt für Ihr Lagerfeuer ans Herz zu legen. Esschert Design fertigt seine Feuerschalen aus stabilem Gusseisen an, wobei das Eisen an die Stabilität von Stahl heranreicht. Der Sockel garantiert einen festen Stand, sodass Sie in der Schale getrost ein größeres Lagerfeuer aus Holz und Kohle entfachen können. Mit seinem minimalistischen und trotzdem eleganten Aussehen, gibt das Produkt in jedem Garten eine gute Figur ab. Auch diese Schale können Sie mit einem Grill oder einem Waffeleisen kombinieren und zum Zubereiten von Mahlzeiten verwenden. Die Feuerstelle ist in drei unterschiedlichen Größen zu haben - für welche Variante Sie sich entscheiden, hängt vom Verwendungszweck sowie von der Größe Ihres Gartens ab.

Letzte Aktualisierung am 5.06.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Achten Sie beim Kauf der Feuerschale auf folgende Aspekte

  • Die Machart

Wollen Sie beim Kaufen der Feuerschale aus Eisen eine gute Wahl treffen, sollten Sie sich zuerst Material und Machart des betreffenden Artikels ansehen. Idealerweise besteht die Feuerstelle aus Eisen. Es handelt sich hierbei um ein formfestes Material, das selbst bei hohen Temperaturen keinen Schaden nimmt. Nicht selten wird es mit einem Schmiedeeisenverglichen. Außerdem sollte der Terrassenofen über eine ausreichende Tiefe verfügen. So wird dem Herausfallend es Inhalts entgegengewirkt. Diesbezüglich ist die Feuerschale von BTV als Gartenkamin eine gute Wahl.

Feuer Feuerschale Chicken Grillen Hähnchen
  • Die Größe

Wie groß Ihre Feuerschale ausfallen soll, hängt vom Einsatzgebiet des Produkts ab. Auch der Verwendungszweck ist dabei zu berücksichtigen. Personen mit kleinem Garten, sollten zu einem eher kleinen Modell greifen. Die Esschert Design Feuerschalesteht Ihnen in mehreren Größen zur Verfügung, wobei nicht nur der Durchmesser der Töpfe unterschiedlich ausfällt.

  • Die Kosten

Ganz gleich, ob Ihr Produkt aus Eisen ein- oder mehrfarbig ist – der Feuerofen muss für Sie leistbar sein. Generell kostet eine Feuerplatte nicht allzu viel. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie sie mit anderen Produkten wie einem Waffeleisen, einer Feuertonne oder einem Feuerturm vergleichen. Doch tätigen Sie trotzdem keine vorschnelle Investition. Vergleichen Sie im Vorfeld unterschiedliche Modelle mit und ohne Funkenschutz sowie aus Gusseisen und Edelstahl miteinander.

So tätigen Sie eine langfristig gute Wahl. Kaufen können Sie die Schalen im Fachhandel wie Bauhaus, Obi, dem Markt von Raiffeisen und Hornbach. Mittlerweile stehen Ihnen Artikel bekannter Hersteller wie Weber, Jacksonville und Tepro zur Verfügung.

Video: Feuerkorb selber bauen

YouTube

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie eine Feuerschale mit Schlageisen-Qualität selbst rund oder eckig konstruieren können. Einen Feuerstein brauchen Sie dafür nicht.

Mit diesen Vorteilen dürfen Sie bei der Feuerschale rechnen

Eine Feuerschale aus Gusseisen ist in erster Linie eines: stabil. Entscheiden Sie sich also für solch ein Produkt, tätigen Sie eine langfristige Investition. Denn die Mehrzahl jener Artikel hält selbst intensiven Belastungen und großen Temperaturschwankungen stand. Das Gusseisen ist von der Stabilität her mit einem Hufeisen vergleichbar.

Damit ist es für Outdoor-Anwendungen, die außerdem große Temperaturschwankungen beinhalten, die beste Wahl. Feuerschalen lassen sich des Weiteren einfach befördern. Sie sind in Bezug auf deren Verwendung also stets flexibel.

Diese Nachteile müssen Sie in Kauf nehmen

Eine Feuerstelle ist als Grill nur bedingt geeignet. Verfügen Sie bereits über einen Grillrost, müssen Sie die Größe der Schale dementsprechend anpassen. Außerdem ist das Heizen mit der Eisenschale nicht überall in Deutschland erlaubt. Denn durch die Verwendung von Holz und Kohle werden aus dem Topf viele Emissionen freigesetzt.

Bevor Sie also ein Feuer machen, sollten Sie sich bei den Behörden informieren, ob dies in Ihrer Region möglich ist. Außerdem müssen Sie, wenn Sie Lagerfeuerin Feuerschalen machen, mit laufenden Ausgaben rechnen. Zuletzt wird selbst eine Schale aus Gußeisen rostig, wenn Sie Feuchtigkeit ausgesetzt wird. Wollen Sie dem Rost entgegenwirken, halten Sie die Feuerstelle trocken.

Fazit – investieren Sie in eine hochwertige Feuerschale

Bevor Sie sich für eine bestimmte Feuerschale aus Gusseisen entscheiden, sollten Sie das Produkt in Bezug auf dessen Qualität unter die Lupe nehmen. Der Artikel sollte nicht nur stabil, sondern auch sicher in der Anwendung sein. Des Weiteren ist es von Vorteil, wenn er sich leicht transportieren lässt.

So ist eine flexible Handhabung gewährleistet. Dies gilt übrigens auch bezüglich der Funktionsweise. So lohnt es sich, in eine Feuerstelle zu investieren, mit der Sie nicht nur ein Lagerfeuerentfachen, sondern gleichermaßen Speisen auf dem Grill zubereiten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü