Außentemperaturfühler für Heizung kaufen | Außenfühler anbringen

Ein Außentemperaturfühler für Ihre Heizung ist praktisch, denn er hilft Ihnen dabei, Energie und damit auch Geld einzusparen. Sie können die Temperatur einstellen, bei der der Außenfühler die Heizung automatisch einschaltet. Er lässt sich recht einfach anbringen und ist von verschiedenen Herstellern erhältlich, beispielsweise von Wolf.

Drei Außentemperaturfühler für die Heizung haben wir ausgewählt und möchten Sie Ihnen empfehlen. Deshalb haben wir sie beschrieben und verglichen. Ein genaueres Bild zum Thema gibt das eingebettete Video über Außenfühler. Die Vor- und Nachteile sollten Ihnen abschließend dabei helfen, sich für einen Außentemperaturfühler zu entscheiden.

iOVEO Aussentemperaturfühler, staubdicht und strahlwassergeschützt IP65, 2-Leiter
Der iOVEO 001AF01200 - Außenfühler verfügt über eine 2-Leiter-Schaltung und arbeitet im Messbereich zwischen -50 bis +90 Grad. Er ist strahlwassergeschützt und staubdicht, da er aus glasfaserverstärktem Polyamid gefertigt ist. Das Anschlussgehäuse entspricht IP65. Der Außentemperaturfühler verfügt über Schnellverschluss-Bajonettschrauben und kann auch für Lüftungs- und Klimatechnik verwendet werden. Er lässt sich einfach anbringen und einstellen. Es gibt Außenfühler mit Kabel und Außentemperaturfühler für die Heizung, die per Funk eingesetzt werden können. Auch Wolf und weitere Hersteller bieten Sie an. Prüfen Sie regelmäßig, ob der Außentemperaturfühler noch intakt ist, damit Sie im Winter keine kalte Überraschung erleben. Dieser Außenfühler lässt sich unkompliziert anschließen und zeigt zuverlässig die Temperatur an. Bei Buderus, Vaillant und Brötje können Sie ebenfalls einen kaufen. Falls dieser die falsche Temperatur anzeigt, ist er eventuell defekt. Dann müssen Sie ihn austauschen, da vermutlich die Funktion beeinträchtigt ist.

Letzte Aktualisierung am 17.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Angebot
Buderus Logamatic, zuverlässiger Temperaturaußenfühler, leichte Installation
Den Buderus Ersatzteil Außenfühler FA 5991374 können Sie einfach an der gewünschten Stelle anbringen. Zuvor müssen Sie die Heizung abklemmen. Dann können Sie ihn unbesorgt einstellen oder einstellen lassen. Achten Sie darauf, dass Sie die richtige Höhe nutzen. Neben Wolf können Sie auch bei Junkers und Viessmann Außenfühler mit Abdeckung kaufen und anbringen. Damit er funktioniert, müssen Sie auch die Himmelsrichtung korrekt ausrichten. So finden Sie dann den richtigen Montageort. Wenn draußen hohe Temperaturen herrschen, schaltet er die Heizung automatisch wieder aus. Falls er kaputt ist, müssen Sie einen neuen Außentemperaturfühler kaufen und montieren. Wenn das passiert, gibt es genügend Ersatz. Bei einigen Heizungen haben Sie die Pflicht, einen Außenfühler zu verwenden, bei anderen müssen Sie keinen anbringen. Finden Sie aber die richtige Position und Seite, damit er zuverlässig funktioniert. Wir finden generell, dass es sinnvoll ist, einen Außentemperaturfühler zu verwenden, um sich vor zu hohen Kosten und hohem Energieverbrauch zu schützen. Kaufen Sie den Sieger.

Letzte Aktualisierung am 17.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

iOVEO Aussentemperaturfühler mit 3-Leiter-Anschluss und Schnellverschluss
Kaufen können Sie auch den iOVEO 001AF01300 - Außenfühler. Er ist mit dem Sensor PT100 ausgestattet und verfügt über einen 3-Leiter. Der Messbereich variiert zwischen -50 und +90 Grad. Das Anschlussgehäuse ist aus strahlwassergeschütztem, staubdichtem und glasfaserverstärktem Polyamid gefertigt. Außerdem gehören Schnellverschluss-Bajonettschrauben dazu. Anbringen dürfen Sie den Außentemperaturfühler niemals dort, wo er der Sonne direkt ausgesetzt ist. Deshalb sollten Sie überprüfen, welche Position am besten geeignet ist. Notfalls müssen Sie das Kabel verlängern. Welches am besten geeignet ist, erfahren Sie beim Hersteller. Wenn der Außentemperaturfühler defekt ist, sollten Sie auch den Widerstand prüfen. Wie das geht, lesen Sie in der Bedienungsanleitung des Geräts. Nutzen Sie stets einen Außenfühler für Ihre Heizkörper oder Ihr Heizgerät. Es empfiehlt sich auch, einen für Heizstrahler und Ihren Radiator einzusetzen. Am besten verwenden Sie für den gesamten Heizapparat einen Außenfühler, damit Sie nie wieder unnötig heizen und Brennstoff verschwenden müssen

Letzte Aktualisierung am 17.09.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Außentemperaturfühler für die Heizung im Vergleich

Damit es auch bei niedriger Temperatur in Ihrer Wohnung angenehm warm bleibt, benötigen Sie einen Außenfühler für Ihre Zentralheizung. Die drei beschriebenen Modelle sind in dieser Hinsicht eine gute Wahl und zu günstigen Preisen erhältlich. Der erste Außentemperaturfühler für die Heizung kostet etwas mehr als zehn Euro, der zweite ist für knapp über 20 Euro verfügbar.

Das dritte Modell kostet zwischen zehn und 20 Euro. Da wir für die Geräte eine Empfehlung aussprechen, können Sie sich auf die hochwertige und sichere Leistungsstärke verlassen. Anbringen sollte ein Fachmann den Außenfühler, denn er gewährleistet den sicheren Betrieb.

Video zum Außentemperaturfühler für die Heizung

Im Video gibt es wichtige Informationen zu einem Außenfühler des Herstellers Buderus. Dort wird gezeigt, wie ein Außentemperaturfühler gewechselt wird. Wenn er defekt ist, zeigt sich das zum Beispiel daran, dass er nur noch falsche Werte anzeigt.

Dennoch raten wir Ihnen, den Außenfühler nicht selbst auszutauschen, sondern einen Experten damit zu beauftragen. Das sorgt dafür, dass Sie sich auf seine Werte und Angaben verlassen können.

YouTube

Was kann ein Außentemperaturfühler?

Der Außenfühler für die Heizung ermittelt kontinuierlich die Temperatur im Außenbereich. Sobald ein bestimmter Wert erreicht ist, schaltet er Ihre Heizung an oder aus.

Das sorgt dafür, dass Sie keine Energie mehr verschwenden müssen und Geld sparen können oder nie mehr frieren müssen, wenn die Temperaturen fallen oder draußen Minusgrade herrschen.

Außentemperaturfühler sind günstig, sodass der Austausch von jedem durchgeführt werden kann, falls das Gerät defekt ist. Die vorgestellten Außenfühler sind hochwertig und langlebig und für den Einsatz im Außenbereich geeignet, da das Gehäuse sie vor Spritzwasser und Staub schützt.

Welche Nachteile hat ein Außentemperaturfühler?

Selbstverständlich muss ein Außenfühler für die Heizung korrekt angeschlossen und angebracht werden, damit er richtig funktionieren kann und Sie sich auf seine Werte verlassen können.

Auch die Sicherheit beim Betrieb spielt eine wichtige Rolle. Daher sollte sich ein Experte um die Montage kümmert. Hierfür entstehen zusätzliche Kosten.

Temperatur Thermometer Aussen Wand

Außentemperaturfühler für Ihre Heizung nutzen

Mit einem solchen Gerät können Sie Ihre Heizung ab sofort deutlich effektiver einsetzen. Es sorgt dafür, dass sie sich innerhalb des eingestellten Temperaturbereichs ein- und ausschaltet. Das heißt, wenn es draußen warm ist, wird die Heizung automatisch ausgeschaltet, ist es zu kalt, schaltet der Außenfühler die Heizung wieder ein.

Prüfen Sie, welcher Außentemperaturfühler für Ihre Heizung geeignet ist. Die Geräte sind zu günstigen Preisen verfügbar und werden von zahlreichen, renommierten Herstellern angeboten. Sie können Modelle mit Kabel oder Geräte einsetzen, die per Funk kommunizieren. Wir sind von der Leistungsstärke der drei genannten Modelle überzeugt und empfehlen Sie unseren Lesern.

Weitere Informationen erhalten Sie im Video, das Auskunft über den Austausch eines Außentemperaturfühlers gibt. Dennoch sollten Sie Ihren Außentemperaturfühler von einem erfahrenen Experten anbringen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü