Grillanzünder Vergleich | Kohleanzünder & Grillkohleanzünder

Eine Gemeinsamkeit von Grill, Kaminofen und Shisha besteht darin, dass alle drei angezündet werden müssen, um einen Genuss davon zu haben. Während dies bei der Shisha mit einem Kohlestück sehr schnell geht, hat man bei einem Grill deutlich mehr Brennmaterial.

Zum Entfachen des Feuers eignen sich verschiedene Grillkohleanzünder. Aber welchen davon sollte man am besten nehmen? Im folgenden stellen wir Ihnen Grillanzünder, Kohleanzünder und auch eine Art elektrischer Anzünder vor und klären, welches Produkt sich wofür am besten eignet.

Welche Grillanzünder gibt es?

Angebot
Grillstarterset für Holzkohlegrills Modell 17631 von Weber
Das Grillstarterpaket von Weber beinhaltet alles, was Sie zum Anzünden eines Holzkohlegrills benötigen. Darin enthalten sind ein Anzündkamin sowie 2kg Briketts und drei Anzündwürfel. Mit diesem Set können Sie direkt loslegen. Erst über den Anzündkamin mit Hilfe der Würfel und Briketts die Glut entfachen und dann auf den Grill übertragen. Dann dauert es nicht mehr lange und Ihr Holzkohlegrill ist einsatzbereit.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Elektrischer Grillanzünder Modell EGA 3404 von Clatronic
Schnell und einfach ein Grillfeuer zu entzünden verspricht die Firma Clatronic. Ihr elektrischer Grillanzünder soll dabei den Einsatz von Chemikalien ersparen und einfach in der Handhabung sein. Dazu steckt man das Gerät zwischen die Briketts und schließt es dann an den Strom an. Es erhitzt sich automatisch und steckt nach und nach die Grillkohle in den Brand. Nach ca. 10-15 Minuten, je nach Größe des Grills. Kann man es bereits entfernen und mit dem Grillen loslegen.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Anzündkamin Modell 8500 von Tepro
Wenn Sie bereits Grillkohleanzünder und Briketts zuhause haben und lediglich ein wenig Hilfe zum Anzünden benötigen, lohnt es sich den Anzündkamin von Tepro dazu zu kaufen. Der Kamin eignet sich gut als Kohleanzünder und Sie können selberinnerhalb von 10-15 Minuten ein schönes Feuer entfachen. Er ist aus resistentem Edelstahl gefertigt und lediglich der Griff besteht aus Kunststoff. Dadurch sammelt sich die Hitze gut im Behälter und wird dennoch nicht so heiß, dass Sie sich die Finger verbrennen.

Letzte Aktualisierung am 22.04.2021 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Welcher Anzünder eignet sich für mich am besten?

Zum Anzünden eignen sich alle Produkte, dennoch gibt es Unterschiede. Ein elektrischer Kohleanzünder bietet beispielsweise den Vorteil, dass er immer wieder verwendet werden kann und sich so gesehen nicht aufbraucht. Allerdings brauchen Sie hierzu eine Stromverbindung. Wenn diese vorhanden ist, besticht das Gerät durch sein Preis- Leistungsverhältnis.

Feuer Flammen Hitze Glut Grillen Kamin

Auch wenn die Elektronik zugegebenermaßen ein wenig die Grill-Atmosphäre zerstört. Dafür ist der Kohleanzünder sehr leicht zu bedienen und erfordert kaum Vorwissen. Wenn Sie in Ihrem Garten jedoch keine Möglichkeit haben ihn mit Strom zu versorgen, sollten Sie auf die anderen Produkte ausweichen.

Das Grillset eignet sich zum direkten Durchstarten, da Sie darin alles finden, was Sie für Ihren Grill benötigen. Allerdings muss man beachten, dass es im Vergleich zu dem reinen Anzündkamin von Tepro etwas teuer ist. Beide Produkte erfordern ein wenig Übung. Mit Hilfe des Kamins gelingt es Ihnen zwar leichter ein Feuer zu entfachen.

Allerdings heizen sie sich sehr stark auf und man muss aufpassen, dass man sich nicht versehentlich verbrennt. Den richtigen Moment zu finden, wann man den Kamin entfernen kann und das Brennmaterial richtig erhitzt wurde, ist Übungssache. Wer sich dabei unsicher fühlt, kann sich zuvor auch eine Anleitung im Internet anschauen.

So gut funktioniert ein elektrischer Grillanzünder

Klassisch gegrillt wird mit Holzkohle und einfachem Feuer. Dieses elektrisch entfachen zu wollen, erscheint vielen traditionellen Grillern vielleicht auf den ersten Blick etwas seltsam. Wie hilfreich und vor allem einfach in der Bedienung ein solch elektrischer Grillanzünder ist, können Sie in folgendem Test sehen:

YouTube

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Möglichkeiten einen Grill anzuzünden gibt es viele, aber nicht jede davon ist sicher und effektiv. Viele versuchen die Holzkohle mit flüssiger Brennstoff wie Spiritus zu entzünden. Dies kann aber schnell zu Stichflammen und zu Verbrennungen führen. Den gleichen Effekt hat leider auch Flüssig-Gel oder Gas. Manchmal ziehen hiervon auch Geruchsstoffe in das gegrillte Essen und es schmeckt dadurch deutlich schlechter.

Bei den hier vorgestellten Produkten kann dies nicht passieren. Der elektrische Grillanzünder beispielsweise erhitzt sich und die umliegende Kohle langsam und sorgt nicht für eine schnelle Verbrennung. Auch beide Anzünd-Kamine bergen nicht die Gefahr einer plötzlichen Flammenentwicklung.

Alle gezeigten Grillkohleanzünder sind darüber hinaus sehr umweltfreundlich. Zum einen werden keine umweltschädlichen Stoffe verwendet und zum anderen sind sie wiederverwertbar und nutzen sich nicht so schnell ab. Im Idealfall können Sie diese mehrere Jahre lang sicher verwenden.

Worauf muss man achten?

Natürlich kann es auch bei den von uns vorgestellten Produkten zu Problemen kommen. Vor allem wenn man ohne Vorsicht an die Sache herangeht. Immer wenn man mit Feuer zu tun hat, besteht prinzipiell die Gefahr der Verbrennung. Alle gezeigten Grillkohleanzünder erhitzen sich ziemlich schnell sehr stark und dies wird teilweise unterschätzt. Also sollten Sie aufpassen und den elektrischen Kohleanzünder wirklich nur am Griff anfassen und auch den Anzündkamin am besten nur mit Handschuhen bedienen.

Bei dem Elektro-Anzünder sollte darüber hinaus darauf geachtet werden, dass das Kabel nicht mit dem Feuer in Kontakt kommt. Dieses birgt schon mal die Gefahr durchzuschmoren, was nicht nur den Anzünder beschädigt, sondern auch mal die Sicherung heraushauen kann. Ähnliches kann Ihnen beim Anzündkamin passieren, da die Griffe bei beiden vorgestellten Produkten aus Plastik bestehen. Dies schützt zwar vor einer starken Hitzeausstrahlung, es kann jedoch, falsch angebracht, auch schmelzen. Das hinterlässt unschöne Plastikflecken und stinkt stark.

Der nächste Grillabend kann kommen

Alle beschriebenen Grillkohleanzünder eignen sich gut für Ihren nächsten Grillabend. Der elektrische Kohleanzünder besticht durch seine einfache Handhabung ist aber natürlich insofern schwieriger zu benutzen, als das ein Stromanschluss benötigt wird. Sowohl der Anzündkamin von Tepro als auch das Grillstarterset von Weber, bieten eine langlebige und umweltfreundliche Alternative dazu.

Auf diese Weise können sie Ihr deluxe Grillfeuer selbst bauen. Ob Sie nun eher die elektrische Variante wählen oder doch zum Anzündkamin greifen, ist schlussendlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ihr persönlicher Favorit wird Ihnen bestimmt dabei helfen, dass die nächste Grillparty ein voller Erfolg wird. Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall viel Erfolg dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü